TV 1878 Groß-Umstadt erhält beim Sparkassenwettbewerb Fördermittel

27.02.2015 13:14 Von: Annette Mehring

TV 1878 Groß-Umstadt erhält beim Sportabzeichenwettbewerb 2015 der Sparkassenjubiläumsstiftung Fördermittel
33 Schulen und 11 Vereine hatten im vergangenen Jahr Schüler oder Mitglieder, die das Sportabzeichen abgelegt haben. Am Mittwoch, den 11. Februar 2015 wurden sie nicht nur im Forum S der Sparkasse Dieburg geehrt, sondern alle konnten auch einen Umschlag samt Scheck mit zurück an ihre Schule oder in ihren Verein nehmen.
Die Sparkasse Dieburg fördert seit 1994 über die Jubiläumsstiftung den Sportabzeichenwettbewerb für Schulen und Vereine. Insgesamt wurden bisher 280.000 EURO an Fördermitteln in diesem Bereich zur Verfügung gestellt.
Die Auszeichnung der Schulen und Verein wurde im Forum S der Sparkasse Dieburg vom Vorsitzenden der Jubiläumsstiftung Landrat Klaus-Peter Schellhaas und Sparkassendirektor Manfred Neßler vorgenommen.  Dass sich sportliches Engagement lohnt, wurde bei der Feierstunde deutlich: in Vereinen und Schulen wurden im Jahr  2014 insgesamt 3.324 Sportabzeichen ablegt. Die Schulen und Vereine konnten somit 18.665 EURO entgegennehmen.  Diese Fördermittel sind zweckgebunden in den Vereinen für die sportliche Nachwuchsarbeit einzusetzen.
Auf  Vereinsebene wurde neben vielen anderen Vereinen und Schulen der TV 1878 Groß-Umstadt mit 21 Sportabzeichen in Höhe von EUR 105,00  ausgezeichnet. Die Sportabzeichenbeauftragte des TV 1878 Groß-Umstadt Annette Mehring nahm diese Auszeichnung aus den Händen von unserem Landrat entgegen.
Umrahmt wurde die Veranstaltung durch die letztjährigen Deutschen Meister im Hip-Hop Freestyletanz für Kinder, Celine Beer ( 9 Jahre) und Philipp Lembach ( 11 Jahre).  Musikalische Akzente setzten die mehrfachen Preisträger von „Jugend musiziert“ Noah Hafermann, Svende Niepmann und Vanessa Spörl.

Unsere Sponsoren