TV 1878 Groß-Umstadt beim Sportabzeichenwettbewerb 2008 der Sparkassenjubiläumsstiftung geehrt

20.03.2009 11:29 Von: Annette Mehring

28 Schulen und acht Vereine hatten im vergangenen Jahr Schüler oder Mitglieder, die das Sportabzeichen abgelegt haben. Am Mittwoch wurden sie nicht nur im Forum S der Sparkasse Dieburg geehrt, sondern alle konnten auch einen Umschlag samt Scheck mit zurück an ihre Schule oder in ihren Verein nehmen.

TV 1878 Groß-Umstadt beim Sportabzeichenwettbewerb 2008 der Sparkassenjubiläumsstiftung geehrt

28 Schulen und acht Vereine hatten im vergangenen Jahr Schüler oder Mitglieder, die das Sportabzeichen abgelegt haben. Am Mittwoch wurden sie nicht nur im Forum S der Sparkasse Dieburg geehrt, sondern alle konnten auch einen Umschlag samt Scheck mit zurück an ihre Schule oder in ihren Verein nehmen.

 

 

Gut 16 000 Euro für 5 625 abgelegte Sportabzeichen verteilten Landrat Alfred Jakoubek und der Sparkassenvorsitzende Manfred Neßler. Besonders war in diesem 175-Jubiläums-Jahr der Sparkasse, dass alle Beteiligten mit einem Geldpreis bedacht wurden.

Auf der Vereinsebene wurden zusätzlich der TV Dieburg, der TAV Eppertshausen, der TV Groß-Umstadt, der VFL Münster, der TV Hergershausen, der TV Reinheim sowie der TV Klein-Umstadt ausgezeichnet.

Bernhard Fenn, zuständig für die Vereine,   warb für das Familiensportabzeichen: „Die Schüler legen das Sportabzeichen an der Schule ab, die Eltern, gegebenenfalls auch die Großeltern, bestreiten den sportlichen Wettbewerb im Verein, wobei sie kein Vereinsmitglied sein müssen“.

Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde von Svende Niepmann, die beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie Querflöte den ersten Preis gewonnen hatte. Sie wurde von ihrer Mutter Astrid Niepmann am Piano begleitet.

 

 

Loading ...

Unsere Sponsoren