Jahresbericht 2014

18.02.2015 17:21 Von: Annette Mehring

Es konnten 62 Sportabzeichen erworben werden

                                                 Jahresbericht 2014

Die Abteilung  Sportabzeichen blickt trotz einem Rückgang von 5 Sportabzeichen auf ein
erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Es konnten 62 Sportabzeichen abgenommen werden.

Der Auftakt der Sportabzeichensaison fand am 24. Mai 2014  im Ludwig-Wedel-Stadion statt.
Die 2013 geänderten Bedingungen werden von allen Sportler/innen sehr gut angenommen. Das Radfahren – besonders das Radfahren mit fliegendem Start – findet großen Zuspruch.

Insgesamt 67 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten bei  13 offiziellen Abnahmeterminen  in den Disziplinen Leichtathletik, Schwimmen und Radfahren  begrüßt werden. Erfolgreich abgeschlossen haben 62 Sportlerinnen und Sportler (21 Jugendliche und 41 Erwachsene), die alle Übungen in Bronze, Silber und Gold erfolgreich abgelegt haben.
Am 06. März 2015 werden diese im Rahmen der Verleihung im Gasthaus Krone in  Groß-Umstadt aus den Händen unseres Bürgermeisters Herrn Joachim Ruppert überreicht.
Immer wieder erfreulich ist die Zahl der Neueinsteiger/innen, dieses Jahr waren es 12 Personen, davon 5 Jugendliche und 7 Erwachsener. Die übrigen Teilnehmer sind zum Teil schon sehr viele Jahre dabei.
Der jüngste Sportler war 8 Jahre alt, die älteste Teilnehmerin ist 75 Jahre alt und der älteste Teilnehmer   ist inzwischen 83 Jahre alt und wird in diesem Jahr zum 43. Mal geehrt.
Ein „ rundes Sportabzeichen“ - nämlich das 25. - erhält in diesem Jahr Hans-Joachim Wolter. Zum 30. mal wird Karl-Josef Ritter geehrt. Schon 35 mal das Sportabzeichen haben Heinz Ohl und Peter Zanus geschafft.
Das Sportabzeichen für Familien, die mit mindestens zwei Personen aus zwei Generationen an den Start gegangen waren, erhalten Carina und Ute Dittel,  Katharina, Fabian und Jörg Geduldig, Jonah und Matthias Glaser, Sabine und Joachim Kühn, Jarne und Imme Lochmann, Lena, Annette und Stefan Mehring, Simon,Tobias, Jutta und Jürgen Neidig, Jens und Paul Nottenkämper mit ihrem Großvater Peter Zanus, Nele, Regina und Jochen Schulz, Jan, Tanja und Holger Schwinn, Thalia Seibold mit ihren Großeltern Christine und Jürgen Seibold.
   
Im Einsatz waren folgende ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer: Ute Dittel, Helmut May, Annette Mehring, Gudrun Reichwein, Nicole Schütz, Jürgen Seibold, Doris Storck und Peter Zanus.
Unser Dank gilt außerdem der Spielvereinigung Groß-Umstadt zur Verfügungstellung des Stadions und der Stadt Groß-Umstadt für das Freibad. 

Die neue Sportabzeichensaison 2015 beginnt am Samstag, den 06. Juni 2015 um 14.00
Im Ludwig-Wedel-Stadion mit den leichtathletischen Disziplinen. Am 06. Juli 2015 startet das erste Radfahren um 9.30 Uhr.

Die Sportabzeichenbeauftragte

Unsere Sponsoren