Und immer noch Wettkämpfe ……..

23.12.2013 18:51 Von: Wolfgang Kaiser

Auch im Dezember lässt es sich gut finishen!

Jörg Drechsler (links), fit beim Marathon

Der Dezember hat doch noch allerlei zu bieten. Klar, Lauftreff montags, mittwochs, donnerstags und samstags, vorausgesetzt es sind keine Feiertage und dann noch der Gänsebratenverdauungslauf ! Aber es geht hier um Wettkämpfe, zwei Zehner und zwei Marathons, über die es zu berichten gilt. Unser Ultra- und Marathonsammler Jörg Drechsler war in Hemsbach (Bergstraße) am Start. Der UBG-Marathon (Uwe Bernhard-Geburtstagsmarathon) mit 1200 Höhenmetern war ein anspruchsvoller 6-Runden-Kurs auf überwiegend Waldwegen, teilweiser Sicht in die Rheinebene und nach Mannheim. Nach 4:20h wurde er mit dem 3. Platz belohnt. Etwas südlicher fand kurz darauf der Burgenweglauf mit Start auf dem bekannt-berüchtigten Heidelberger Königstuhl statt. Runter zum Heidelberger Schloß und auf dem Burgenweg bis nach Laudenbach auf Wald- und Trailwegen, ein ständiges Auf- und Ab. Fast tausend Höhenmeter summierten sich auf den 43,3 Kilometern bis zum Ziel, dem Marktplatz in Laudenbach. Ein schöner Gruppenlauf mit Eigenverpflegung bei Sonnenschein, berichtete Jörg. Gregor Köbler hingegen begnügte sich mit zwei 10KM-Läufen. Beim Gießener Adventslauf konnte er sich mit einer Zeit von 36:28 min den 1. Platz als gesamt Elfter sichern. Der Reinheimer Pokallauf wartete mit nasskaltem  und regnerischem Wetter, wie so oft, auf. Diese anspruchsvollere Strecke und die Umstände ließen dann „nur“ eine Zeit von 37:35 min zu, die aber für den 1. Platz bei Gesamtplatz 6 reichte. Auch Klaus Mikosch war hier am Start. Er freute sich neben dem schönen Blick auf Dillshofen über seine Finisherzeit von 51:08 min, die ihm dem 3. Platz in der AK einbrachte. War`s das für 2013 ? – Nein, sicher nicht ! Der Frankfurter Silvesterlauf steht noch aus und evtl. dürfte über diesen oder jenen Marathon noch zu berichten sein (Jörg lässt grüßen).

Unsere Sponsoren