Sabine Reichwein-Auer dominiert beim Umstädter Winzerfestlauf

24.09.2011 07:44 Von: Wolfgang Kaiser & Manfred Picolin

Erste Frau war unsere Sabine Reichwein-Auer, die das Frauenfeld mit 39:30min anführte.

Sabine Reichwein-Auer dominiert beim Umstädter Winzerfestlauf


Seit 21 Jahren gehört am Stachelberg der bestens organisierte Winzerfestlauf des TSV Klein-Umstadt zum offiziellen Winzerfestprogramm. Schnellster Läufer auf der 2-Rundenstrecke mit 8,6 KM war mit 31:34min Markus Fischer aus Groß-Zimmern, den Umstädtern aus aktiven Triathlon- Zeiten und vom Gänsebratenverdauungslauf wohl bekannt. Erste Frau war unsere Sabine Reichwein-Auer, die das Frauenfeld mit 39:30min anführte. Auch die dritte Frau war Umstädterin – Gisela Lammers mit 41:09 und Erste ihrer AK. Als fünfter Gesamteinläufer hinterließ Gregor Köbler mit 33:34min und als 2. in der AK einen starken Eindruck. Beim Bessunger 10 KM-Lauf konnte er ebenfalls den 2. Platz in seiner AK mit 36:49min erreichen. In Klein-Umstadt folgten Jörg drechsler mit 39:23min (1.AK), Hendrik Türke, Holger Zieres, Thomas Grünewald, Klaus Mikosch und Nicole Scheerbaum, die mit 47:22min den 3. Platz in ihrer AK erreichte. Beim 1.760m Schülerlauf waren Nicolas Reeg, Lou Götz und Luis Türke für den TV erfolgreich. Eine Woche zuvor brachte Jörg Drechsler beim Lauftag in Elsenfeld die Halbmarathondistanz mit 1:43h ins Ziel. Für die schwülwarme Temperatur und die 235 Höhenmeter war die Waldstrecke sehr angenehm bevor es entlang der Spessartbahn zum Ziel ging. Der TV Dieburg lud an Winzerfest zum Otzberglauf. Ein Freundschaftslauf ohne Zeitmessung, der von Dieburg auf den Otzberg und wieder zurück führte. Die Gesamtstrecke von 30 KM war für Jörg Drechsler gutes Training für den Ffm-Marathon – die Hälfte der Strecke reichten Markus Zienow und Klaus Mikosch, während alle anderen Umstädter auf dem Winzerfest waren……


Wolfgang Kaiser

Unsere Sponsoren