Sabine Reichwein-Auer vom TVG dominiert in Altheim

21.07.2009 07:17 Von: Wolfgang Kaiser & Manfred Picolin

Schnellste Frau mit 1:35.08 h beim Halbmarathon

Sabine Reichwein-Auer dominiert in Altheim

Da legten doch einige Lokalmatadore und insbesondere die Lokalmatadorinnen die Ohren an und staunten nicht schlecht, als Sabine Reichwein-Auer vom TV Gr.-Umstadt als schnellste Frau die Halbmarathon-Ziellinie in 1:35.08h mit sieben Sekunden Vorsprung vor der Verfolgerin aus Darmstadt überquerte. Ein toller Erfolg bei einer wie immer bestens organisierten Laufveranstaltung der Volkssportfreunde Altheim, die wie die Jahre zuvor samstags den Halbmarathon starteten und der Sonntag Vormittag für die 5- und 10 -KM LäuferInnen vorbehalten war. Insgesamt waren 750 TN am Start. Doch weiter zu den Ergebnissen: Beim Halbmarathon ging als schnellster Umstädter Gregor Köbler mit 1:27h über die Ziellinie, es folgte wie bereits erwähnt Sabine Reichwein-Auer und dann Siegfried Hartleif, Siggi Seibert, Claudia Scharkopf mit einem 3. Platz in der AK und Ralf Lokay. Beim 10KM-Lauf hatte Jürgen Seibold (3.AK) die Nase bei den Umstädtern vorn. Es folgten Beate Völger, Harald Dönigus, Karl Peter Schimpf, Nicole Schütz und Ilse Schimpf. Christine Seibold begnügte sich mit dem 5KM-Lauf. Bei dem zuvor stattgefundenem Kahler Volkslauf testeten sich Sabine Reichwein-Auer und Martin Remer erfolgreich auf der 10KM-Strecke. Hier konnte Sabine als erste Frau mit 42.09min die Ziellinie passieren – mehr als 2 Minuten vor der Zweitplatzierten, während Martin in persönlicher Bestzeit von 39.24min finishte. Ein neues Terrain betrat Claudia Scharkopf mit ihrer ersten Teilnahme am Melibokuslauf. Ein Berglauf mit 20 KM, der in Alsbach startete, durch Wiesen, Weinberge und schließlich in nicht enden wollenden Serpentinen zum Melibokus hinaufführte - ebenso der Rückweg mit einigen giftigen kurzen Gegenanstiegen. Das vorletzte hitzige Wochenende nutzte Silke Termeer, um sich beim 10 KM Dieburger Stadtlauf zu verausgaben. Bei der 11. Fastnachtsauflage waren bei allen Läufen insgesamt über 1000 TeilnehmerInnen am Start.

Wolfgang Kaiser

 

 

 


 

 

 

 








Unsere Sponsoren