Neujahrsempfang des Lauftreffs mit Jahresplanung und Rückblick

01.03.2011 09:01 Von: Wolfgang Kaiser & Petr Wallisch

Als erfolgreichste Wettkämpfer des letzten Jahres haben sich Gregor Köbler, gefolgt von Jörg Drechsler hervorgetan. Altersklassensiege bei Beiden und gar die Auszeichnung des Regional- und des Kreismeisters für Köbler.

Neujahrsempfang des Lauftreffs

mit Jahresplanung und Rückblick



Knapp 40 Läuferinnen und Läufer des Lauftreffs folgten der Einladung des Leitungsteams in den Portugiesischen Club.

Wolfgang Kaiser und Peter Wallisch begrüßten bei einleitendem Sektempfang mit einem Jahresrückblick und der Bekanntgabe des vom Orga-Team zusammengestellten Programms für das schon laufende Jahr.

Das letzte Jahr, so Wolfgang Kaiser, bestand zusammengefasst im Wesentlichen aus fünf Ereignissen:


  1. Das 25-jährige Bestehen des Lauftreffs, das wir im vinum autmundis, der Odenwälder Winzergenossenschaft gebührend feierten.

  2. Unser 10. Wald- und Hügellauf, der Jubiläumslauf mit Teilnehmerrekord.

  3. Das wöchentliche Trainingsangebot mit drei Terminen, nämlich montags, mittwochs und samstags, das sich einer sogar steigenden Beliebtheit erfreut, was auch durch neue Läuferinnen und Läufer dokumentiert wird.

  4. Der 6-wöchige Laufanfängerkurs zwischen Ostern und Pfingsten, der seit Jahren von Rüdiger Rothmann umsichtig geleitet wird.

  5. An 52 Läufen haben insgesamt 136 Läuferinnen und Läufer teilgenommen. Unter diesen Läufen waren fünf Freundschaftläufe mit vorwiegend geselligem Aspekt. Weiterhin wurde an 16 10KM-Läufen, 10 Halbmarathons und an weiteren 10 Läufen mit ungeraden Kilometern und Laufserien teilgenommen. Eine ebenso beachtliche Zahl von 18 Athleten nahm an 11 verschiedenen Marathons teil, darunter 1 Ultramarathon und 2 Alpinmarathons. Die Zahl der Marathonis hat sich seit Bestehen des Lauftreffs auf die stolze Zahl von 78 erhöht.


Als erfolgreichste Wettkämpfer des letzten Jahres haben sich Gregor Köbler, gefolgt von Jörg Drechsler hervorgetan. Altersklassensiege bei Beiden und gar die Auszeichnung des Regional- und des Kreismeisters für Köbler.

Das Leitungsteam bedankte sich bei Manni Stein für dessen Arbeit innerhalb des Leitungsteams, die er im letzten Jahr aus beruflichen Gründen abgeben musste.


Peter Wallisch stellte nun die Jahresplanung 2011 für den Lauftreff vor.


Unverändert stehen die drei Trainingstermine einer Woche. Begonnen wird bzw. wurde mit der Teilnahme an den Freundschaftsläufen der TVs Hergershausen und Gr.-Zimmern. Für Fastnachtdienstag ist um 13.30h der Kreppellauf geplant. Die Langstreckler fahren am 21. Mai nach Heidelberg, um gemeinsam auf den Königsstuhl und zurück zu laufen.



-2-


 

 

 

 

 



-2-



Eine Halbmarathonstrecke mit knapp 600 Höhenmetern. Wieder zwischen Ostern und Pfingsten, beginnend am MI, den 4. Mai wird der 6-wöchige Laufanfängerkurs von Rüdiger Rothmann angeboten. Start immer um 18h am Richer Sportplatz. Am SA, den 13. August steht der Lauf von Michelstadt bzw. Bad König nach Umstadt auf dem Programm. Ein Lauf ohne Wettkampfcharakter mit anschließendem Gemütlichen Beisammensein. Für das Wochenende 20.-21. August ist eine Radtour mit Übernachtung geplant. Ziel, aber noch nicht endgültig festgelegt, wird evtl. Eberbach a.N. sein. Der 11. Wald- und Hügellauf ist gem. Laufkalender für den 8. Oktober vorgesehen. Am 26. Dezember findet natürlich wieder unser Gänsebratenverdauungslauf statt und für den 31. 12. Ist die gemeinsame Teilnahme an einem Silvesterlauf (evt.in Dieburg) vorgesehen. Bitte diese Termine bereits im Kalender vormerken…….




Das Leitungsteam des Lauftreffs


Wolfgang Kaiser und Peter Wallisch




Unsere Sponsoren