Langstrecken im Herbst und neuer Marathoni

12.11.2012 09:14 Von: Wolfgang Kaiser & pico

Ganz im Zeichen der Langstrecke und auch der Hessischen Halbmarathonmeisterschaften standen die Wettkämpfe in Offenbach, Rodenbach, Köln, Frankfurt und Remscheid.

Langstrecken im Herbst und neuer Marathoni

Ganz im Zeichen der Langstrecke und auch der Hessischen Halbmarathonmeisterschaften standen die Wettkämpfe in Offenbach, Rodenbach, Köln, Frankfurt und Remscheid.

Gregor Köbler sicherte sich den Titel „Hessischer Vize-Meister im Halbmarathon in der AK“ beim Offenbacher Mainuferlauf. Mit 1:19:08h gleichzeitig persönliche Bestzeit im HM, während Jürgen Wilferth sein Debut als Marathonläufer mit 3:28 in Köln ablieferte, zeitgleich mit Sabine Reichwein-Auer. Hart, aber schön, so seine Zusammenfassung des Marathons, der bei optimalem Laufwetter und guter Stimmung sowohl im Teilnehmerfeld als auch an der Strecke startete. Teilweise Winzerfestzugsstimmung trug die Beiden glücklich über die Ziellinie. Von zwei Ultraläufen berichtete Jörg Drechsler, der in Rodenbach zehn Runden à 10 KM in Angriff nahm. Bei KM 70 musste er leider mit erheblichen Magenschmerzen aufgeben, jedoch waren ihm Urkunde und Pokal bei einer Zeit von 6:53h sicher. Der Röntgenlauf in Remscheid war dann mit 63,3 KM und 860 Höhenmetern Bestätigung, dass es doch noch geht. Mit 6:14h war Jörg als 76. von 377 Teilnehmern im Ziel dieses schönen Landschaftslaufes. Der Frankfurt-Marathon als Klassiker, diesjahr die 31. Auflage, ist immer wieder Anziehungsveranstaltung mit dem beeindruckenden Einlauf in die Festhalle. Teilweise garstiges Herbstwetter trieb Gregor Köbler mit einer neuen Bestzeit von 2: 51:37h als 77. seiner AK ins Ziel. Mit von der Partie waren neben dem siegreichen Kenianer Makau und der Siegerin Melkamu aus Äthiopien, für den TV Klaus Mikosch mit 4:44h und Claudia Scharkopf mit 4:52h. Die letzten Wettkämpfe des ablaufenden Jahres werden für die TVler wohl der Reinheimer Pokallauf und der Frankfurter Silvesterlauf sein. Ob Jörg Drechsler diesjahr noch einen Marathon vor hat ? Dann wären es zwölf in diesem Jahr……


Wolfgang Kaiser

Unsere Sponsoren