Jörg Drechsler auf Marathonjagd

06.10.2013 20:29

3-Länder-Trail von Schengen *** Rothaarsteig-Marathon ***

Weiter auf Marathonjagd war Ultraläufer Jörg Drechsler. Da bot sich der 3länder-Trail von Schengen in Luxemburg nach Trier an, ein 4-Etappenlauf durch die Länder Luxemburg, Frankreich und Deutschland mit einem großen Anteil auf dem Saar-Hunsrück-Steig. Insgesamt 187 Kilometer mit 4050 Höhenmetern waren zu überwinden, inklusive  zahlreicher Singeltrails und einigen Kletterpassagen. Die recht anspruchsvolle Strecke wurde auf den Etappen drei und vier durch den andauernden Regen noch getoppt. Die erste Etappe zählte 44 Kilometer von Schengen nach Frankreich und zurück zur Saarschleife nach Deisbach. Der folgende Tag mit 46 Kilometern führt zum Etappenziel nach Weiskirchen und der Dritte brachte die Ultras nach „nur“ 43 Kilometern nach Hermeskeil. Ziel der vierten Etappe war nach 54 Kilometern die Stadt Trier. Insgesamt war Jörg 21:11 Stunden unterwegs, was ihm Gesamtplatz neun und den 2. Platz in der AK brachte. Begeistert berichtete Jörg von  der Weltrekordhalterin im Ultramarathon Sigrid Eichner, die er dort kennen lernte. Die Dame lief mit vierzig Jahren ihren ersten Marathon, heute als 73jährige, war sie auch wieder mit von der Partie. Bisher hat sie es auf insgesamt 1780 gelaufene Marathons incl. Ultras gebracht. Was es nicht alles gibt…….

Für Jörg stand dann am letzten Sonntag noch der Rothaarsteig-Marathon an. In Schmallenberg im schönen Hochsauerland schaffte es die Sonne auf tolle 20°C und lockte bei bestem Herbstwetter die Marathonis auf die Strecke durch Wald und Flur. 840 Höhenmeter führten über Waldwege, Singeltrails und Wiesen. Wurzeln und Steinwege sorgten für weitere Abwechslung. Ab Kilometer fünfundzwanzig machte sich der 3länder-Trail in den Beinen doch bemerkbar, der erst dreizehn Tage vorbei war. Mit 3:50h Finisherzeit war Jörg sehr zufrieden.

Wolfgang Kaiser

                                                      

Unsere Sponsoren