Frankfurter Siege in Groß-Umstadt

10.10.2011 07:20 Von: Darmstädter Echo & Manfred Picolin

Leichtathletik: Martin Dröll und Natascha Schmitt gewinnen beim Wald- und Hügellauf

10. Oktober 2011  | revo

Frankfurter Siege in Groß-Umstadt

Leichtathletik: Martin Dröll und Natascha Schmitt gewinnen beim Wald- und Hügellauf


Der Wald- und Hügellauf in Groß-Umstadt bietet jedes Jahr zu Beginn der Herbstsaison eine harte Probe für Langstreckler: 13,2 Kilometer mit 250 Höhenmetern sind zu bewältigen. Eine anspruchsvolle, aber zugleich attraktive Strecke, die mittlerweile im zehnten Jahr ihres Bestehens über die Region hinaus bekannt ist.
So setzten sich am Samstag auch nicht die Südhessen im Gesamteinlauf der über 170 Teilnehmer durch, sondern zwei Athleten der LG Eintracht Frankfurt. Martin Dröll (48:22) und Natascha Schmitt (55:18) waren an diesem Nachmittag nicht zu schlagen.
Der Griesheimer Björn Kuttich (Offenbacher LC) lief in 49:58 Minuten vor Michael Obst (TuS Griesheim/50:23) als Zweiter ins Ziel. Abdel Graine (Sport-Hübner-Team) gewann als Gesamtfünfter in 51:06 Minuten die Altersklasse M 45. Bei den Frauen erreichten Nora Jägemann (Lang-Lauf Jugenheim/57:37) sowie die gebürtige Pfungstädterin Regina Blatz (TV Salmünster/59:07) als W 50-Siegerin die Plätze zwei und drei.

Unsere Sponsoren