vorerst KEINE Abnahmetermine in Coronazeiten

01.06.2020 17:15 Von: Annette Mehring

Leider wird es wird vorerst keine offiziellen Prüftermine für das Sportabzeichen geben, aber mit etwas Improvisationstalent kann jeder trotzdem einige Disziplinen absolvieren.

Ausdauerdisziplinen wie Langstreckenlauf und Radfahren können zum Beispiel mit Apps  wie „runtastic“, „kommot“ oder „outdooractive“  und einem Foto dokumentiert und an die Abteilung Sportabzeichen der TV1878-Internet-Seite geschickt werden. 

Bei (Stand-) Weitsprüngen kann jeder eine Absprunglinie auf dem Boden markieren und eine weitere Linie mit der erforderlichen Weite und dann den Sprung filmen. Auch Disziplinen im Bereich Koordination wie zum Beispiel Seilspringen können einfach gefilmt werden. Sportgeräte wie einen Medizinball und ein Seil können  gerne nach Absprache zur Verfügung gestellt werden. 

Lediglich bei der Disziplin Schnelligkeit  (Laufen und Radfahren)  ist es etwas kompliziert, allein den entsprechenden Nachweis zu erbringen.

Ein Nachholen ist hoffentlich bald möglich. 

Diese Sache in diesem anderen Rahmen ist ein Versuch wert.

Wir hoffen auf Akzeptierung  dieser Entscheidung und auf baldige gemeinsame Sportabzeichenprüftermine.

Wir wissen alle, daß der Sportbetrieb weitergehen soll, aber wir haben auch eine gewisse Verantwortung gegenüber allen SportlerInnen und den Risikogruppen. 

 

Unsere Sponsoren