Versöhnlicher Auswärtserfolg

09.05.2015 20:27 Von: Manfred Picolin

27.31-Sieg zum Abschluss der Saison 2014/2014 (Foto): F. See erzielte wie M Eisenträger 5 Treffer beim BB

Das "Darmstädter Echo" berichtet:

Versöhnlicher Abschluss für den TV Groß-Umstadt

Versöhnlicher Saison-Abschluss in der dritten Handball-Bundesliga für den zuletzt arg gescholtenen TV Groß-Umstadt. Nach zwei liederlichen Heim-Niederlagen gewannen die Südhessen am Samstagabend das letzte Saisonspiel beim HSV Bad Blankenburg mit 31:28 (16:12).

HANDBALL, DRITTE LIGA.

Das hatten die vielen Kritiker der letzten Wochen nicht erwartet. Nach zwei indiskutablen Niederlagen zuhause gegen Northeim und Köthen steigerte sich der TV Groß-Umstadt beim HSV Bad Blankenburg deutlich. Doch spielte sich der Vergleich im knapp 200 Kilometer entfernten Bad Blankenburg ab und nicht in der Heinrich-Klein-Halle. Dieses Mal hatte es sich gelohnt, dass Trainer Tim Beckmann die Konkurrenz gründlich analysierte.

Gut eingestellt auf die Gastgeber, zeigten die Südhessen körperlich wie spielerisch Präsenz auf dem Parkett. Gerade die zuletzt harmlose linke Angriffsseite sorgte für Unruhe in der gegnerischen Abwehr und wichtige Treffer. Markus Eisenträger (5 Tore) traf aus der Distanz und Fabian Kraft (7) entwickelte mit zunehmender Spieldauer Torgefahr. Der mit Doppelspielrecht des Bundesligisten HSG Wetzlar ausgestattete Linksaußen zeigte sein bestes Spiel.

Nach dem 7:7 in der 17. Minute verschafften sich die Gäste ein beruhigendes Polster bis zur Halbzeit. Kurz vor dem Seitenwechsel gab Bad Blankenburg die defensive Abwehrhaltung auf. Eine 3-2-1-Formation sollte nach der Pause helfen, die spielfreudigen Gäste in den Griff zu bekommen. Doch nun waren es vornehmlich Groß-Umstadts junge, flinke Spieler, die die größeren Räume trefflich nutzten.

Fabian Kraft, Nils Kwiatkowski und David Acic sorgten nach dem 24:23 in der 50. Minute für das nötige Übergewicht. Drei Treffer in Folge ebneten den Weg zum Auswärtssieg, welcher dem Team nach der heftigen Kritik in den letzten Wochen gut tat.

„Wir wollten allen zeigen, dass wir es noch können. Nach dem guten Training unter der Woche hatte ich schon ein gutes Gefühl“, berichtete Trainer Tim Beckmann. Trotzdem beendete der TV Groß-Umstadt die Runde auf Platz 13 23:37 Punkte, dem ersten Nichtabstiegsrang, einen Platz hinter Bad Blankenburg (25:35) – ein Warnschuss.

Zunächst pausiert der Drittligist. Am 9. Juni beginnt dann die Saison-Vorbereitung. Bis dahin versucht die Regie, den einen oder anderen Spieler zu verpflichten. „Schnellschüsse wird es aber nicht geben. Wir werden uns in aller Ruhe umschauen“, betonte Tim Beckmann.

TV Groß-Umstadt: Bolling, Zwiers (im Tor), See 5/3, Kraft 7, Eisenträger 5, Acic 4, Purucker 2, Kwiatkowski 4, Joshua Kraus 2, Geißler 2, Paul, Kramer, Brunner und Blank, Haupttorschützen bei Bad Blankenburg: Niznan 6, Geci 4, Müller 4, Zeitstrafen: 5/2, Siebenmeter: 1/1 und 3/3, Zuschauer: 450.

3. Liga Ost: 30. Spieltag

Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
08.05.201519:30SC Magdeburg II : TSV Burgdorf II26:23
09.05.201519:00MSG Gr.-Bieberau/Modau : SV Anhalt Bernburg21:21
09.05.201519:00HSG Nieder-Roden : HSC Bad Neustadt31:35
09.05.201519:00LVB Leipzig : HC Elbflorenz Dresden27:24
09.05.201519:00HG Köthen : TV Kirchzell29:26
09.05.201519:00HSV Bad Blankenburg : TV Groß-Umstadt28:31
09.05.201519:00ESV Lok Pirna : Northeimer HC31:26
09.05.201519:00HSV Hannover : Dessau-Roßlauer HV24:26

Tabelle 2014/2015

Spiele S U N Tore Diff. Pkt
1SC Magdeburg II302325901:8119048:12
2HC Elbflorenz Dresden301929810:7882240:20
3LVB Leipzig3018210891:8464538:22
4Dessau-Roßlauer HV3017211812:7654736:24
5HSG Nieder-Roden3014610874:8274734:26
6TV Kirchzell3014610844:8232134:26
7HSV Hannover3013611858:8342432:28
8SV Anhalt Bernburg3014412794:7821232:28
9TSV Burgdorf II3014313803:798531:29
10HSC Bad Neustadt3014313801:823-2231:29
11MSG Gr.-Bieberau/Modau3013413808:7763230:30
12HSV Bad Blankenburg3011316807:815-825:35
13TV Groß-Umstadt309516782:822-4023:37
14HG Köthen309219781:839-5820:40
15Northeimer HC307122825:924-9915:45
16ESV Lok Pirna304323812:930-11811:49

 

 

Unsere Sponsoren