Zwanzig erfolgreiche Laufanfänger beim Kurs des Lauftreffs

15.06.2017 12:29 Von: Wolfgang Kaiser

Schnell waren 6 Trainingseinheiten absolviert. Die Absolventen des Laufkurses können jetzt eine Stunde ohne Pause laufen. Viele der Teilnehmer laufen regelmäßig weiter, einige zusammen mit dem Lauftreff. Der Lauftreff freut sich über die Verstärkung und kümmert sich um die Debütanten, damit diese auch gut im hügligen Terrain zurecht kommen und sich vor allem in der Läufergemeinschaft wohlfühlen.

Laufkursleiter Peter Wallisch (re.) mit den Teilnehmern des Laufkurses des TV Groß-Umstadt in den Richer Feldern.

Das Zertifikat in der Hand nach erfolgreichem Abschluss.(V. l.): mit Laufkursleiter Peter Wallisch, Lauftreffleiter Wolfgang Kaiser und Laufkursassistentin Petra Ulbricht

Kursleiter Peter Wallisch mit seinem Unterstützerteam Petra Ulbricht und Nicole Schütz konnte dieses Jahr stolzen zwanzig Laufanfängerinnen und Laufanfängern die Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme an dem sechs Trainingseinheiten umfassenden Laufkurses überreichen, der jährlich zwischen Ostern und Pfingsten stattfindet.

Glückliche Gesichter waren zu sehen. Ziel dieses Kurses war, Spaß am Laufen zu gewinnen und eine Stunde ohne Pause mit entsprechender effektiver Lauftechnik laufen zu können. Peter Wallisch bedankte sich bei den KursteilnehmerInnen für das erfolgreiche Engagement mit einem Schluck Sekt und dem Angebot, die Lauftermine des Lauftreffs, insbesondere mittwochs um 18.30h auf dem Parkplatz Hainrich, wahrzunehmen. Je nach Interesse kann hier unter Anleitung das Erlernte stabilisiert, ausgebaut oder gar intensiviert werden, so dass auch die Montags-, Donnerstags- und Samstagstermine in Anspruch genommen werden können. Mehrere KursteilnehmerInnen schlossen sich mittlerweile dem speziell angeleiteten Mittwochstermin an.

Das Leitungsteam des Lauftreffs bedankt sich nochmals ausdrücklich bei Peter, Petra und Nicole für die optimale Ausrichtung des Kurses!

Unsere Sponsoren