MSG Groß-Umstadt auch zuhause gegen Melsungen II erfolgreich

24.09.2018 10:08 Von: Maximilian Mohr & pico

MSG Groß-Umstadt auch zuhause gegen Melsungen II erfolgreich

Nach dem Auftaktsieg beim TV Büttelborn wollte das Team um Spielertrainer Marko Sokicic auch im ersten Heimspiel gegen die Reserve der MT Melsungen zwei Punkte einfahren. Von Beginn an entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Groß-Umstadt schaffte es, sich in der siebten Minute mit 4:2 abzusetzen, doch die Gäste ließen nicht locker und kämpften sich nach zehn gespielten Minuten wieder auf ein 4:4 heran. Das war der letzte Zeitpunkt, an dem die MT ergebnistechnisch an Groß-Umstadt dranbleiben konnte. Von jetzt an war es die MSG, die sich Stück für Stück absetzen konnte. Wieder einmal stand die Abwehr sehr sicher und auch Marcel Bolling konnte sich mit starken Paraden auszeichnen. Im Angriff wurden die Chancen konsequent genutzt und vor allem Dennis Daschevski und Tom Seifert konnten sich mit schönen Toren aus dem Rückraum, in den Fokus der Zuschauer spielen. So schaffte es die MSG sich in der 25. Spielminute eine Sechs-Tore-Führung zu erspielen. (13:7) Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel und es ging mit 15:10 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit ergab sich für die Zuschauer ein ähnliches Bild. Groß-Umstadt spielte konsequent weiter, aber auch die MT kam im Angriff immer wieder zu guten Chancen. So stand es nach 40. Minuten 20:15 für die Gastgeber. Bei Melsungen konnte der starke Adam Kiss auf sich aufmerksam machen, der mit sieben Toren im Spiel zum Topscorrer seiner Mannschaft avancierte. Bis zur 50. Minute konnte die MSG wieder die Sechs-Tore-Führung herstellen. (24:18). Am Ende wechselte Trainer Marko Sokicic durch und gab jedem Spieler etwas Spielzeit vor heimischem Publikum. Die MT konnte zum Ende hin noch etwas verkürzen und so stand nach 60 gespielten Minuten ein 27:23 Heimsieg zu Buche.

Marko Sokicic: Ich möchte mich an allererster Stelle bei unseren Zuschauern bedanken. Sie haben uns auch heute wieder klasse unterstützt. Zum Spiel: Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft. Letzte Saison hatten wir nach dem ersten Heimspiel 0:6 Punkte. Jetzt stehen wir 4:0. Das ist toll. Vor allem unsere Abwehr hat mir wieder sehr gut gefallen. Nun bereiten wir uns konzentriert auf unser nächstes Spiel in Münster vor. Wir wollen auch dort gewinnen um einen perfekten Saisonstart hinzulegen.  


Das nächste Spiel für die MSG Groß-Umstadt findet am 29.08.2019 um 19:00 Uhr bei der TSG Münster statt.

MSG Groß-Umstadt:
Bolling, Lang
Kemper, Iserinc, Kraus Justin 3, Acic 5/4, Kraus Joshua, Göttmann 1, Daschevski 8, Lubar 1, Schevardo, Seifert 7, Sokicic 2, Werner
Siebenmeter: 4/4
Zeitstrafen: 5

MT Melsungen II:
Kocsis, Lengemann
Hagemann, Jedinak 5, Kranz, Gruber 1, Avram 1, Kothe 2, Goßmann 1, Bruns, Reinbold 3, Haenen 2, Kiss 7, Dexling 1
Siebenmeter: 5/4
Zeitstrafen: 4





Unsere Sponsoren