Laufkurs: vom Anfänger bis zum Marathoni

03.05.2018 20:47 Von: Gerda Seibert

Eine starke Mannschaft beim Laufkurs für Anfänger des Lauftreffs Groß-Umstadt. Er findet jeden Mittwoch von 18 bis 19 Uhr noch bis zum 9. Mai 2018 statt. Start: vor dem Sportplatz Richen.

Ein neuer Rekord! Um die 30 Läufer nutzen in diesem Frühjahr den Anfängerkurs des Lauftreffs des TV 1878 Groß-Umstadt. Vom Anfänger bis zum ehemaligen Marathoni sind alle dabei. Drei Trainer betreuen die unterschiedlich starken Läufer, sodass jeder gefordert, aber nicht überfordert ist. 

Ziel ist es, eine Stunde ohne Pause zu laufen. Der Puls soll dabei auf einem Niveau liegen, dass Gespräche ohne Atemnot möglich sind. Begonnen wurde mit einem Intervalltraining, bei dem sich kurze Laufeinheiten mit Gehpausen abwechseln. Die Gehpausen werden im Laufe des Trainings immer kürzer. Laufkursleiter Peter Wallisch: „Wer am Ball bleibt, kann nach sechs Wochen beim Training des Lauftreffs Groß-Umstadt mitmachen.“ Beim Lauftreff können die Läufer unter Gleichgesinnten acht Kilometer und mehr in der Stunde laufen. Sie lernen neue Wege kennen, die bisher nur Insidern vorbehalten sind, wie die Umstädter Toskana. Wallisch: „Bei regelmäßigem Training reicht die Puste beim Laufen, um über Gott und die Welt zu reden.“ Entscheidend sei die Regelmäßigkeit. 

 

Viele Läufer, insbesondere Anfänger, sind zu schnell unterwegs. Sie quälen sich und sind froh, wenn das Laufen vorbei ist. „Wenn das Laufen jedoch keinen Spaß macht, sind die guten Vorsätze für das neue Jahr ganz schnell vorbei und die Bewegung wird gestrichen“, so der Trainer. Mit dem richtigen Training gehe es leichter. „Wer nicht überfordert ist und Fortschritte sieht, bleibt auch dabei.“

Laufanfängerin Birgit Jung besucht den Kurs, damit sie fit wird. „Beim Laufen mit meinem Hund kann ich gut Stress abbauen.“ Die ehemalige Marathonläuferin Renate Filip erklärt: „Ich bin einige Jahre nicht gelaufen und beginne jetzt wieder von vorne.“ Der Laufkurs helfe ihr, wieder in Schwung zu kommen. „Es gibt eben keinen Zaubertrank, der die einmal erworbene Kondition ohne Training aufrechterhält.“ Filip freut sich, nach dem Laufkurs wieder mit den alten Bekannten beim Lauftreff  zu laufen und zu plaudern. 

 

Unsere Sponsoren