Landesliga wir kommen!

16.06.2015 05:18 Von: Jürgen Krüger & pico

Qualifikationsturnier für Landesliga in Fulda

JSG Gr.-Umstadt/Habitzheim
Weibl. B-Jugend
Qualifikationsturnier für Landesliga in Fulda

Landesliga wir kommen!
Da die JSGlerinnen beim Heim-Quali-Turnier für die Oberliga/Landesliga gepatzt hatten, mussten sie am Samstag den 13.06.2015 nach Fulda reisen, um ihr Ziel Landesliga 2015/16 im zweiten Anlauf zu realisieren. Schon bei der über einstündigen Hinfahrt  war zu spüren, dass die Mannschaft voller Tatendrang und die Stimmung damit eine ganz andere war als noch zwei Wochen zuvor in Gr.-Umstadt.
Im ersten Spiel traf man auf die Mannschaft des TV Idstein und gleich von Anfang an setzten sich Mädels von der Weininsel mit drei Toren ab und hielten diesen Vorsprung bis 3 Minuten vor Schluss. Dann gab der Unparteiische eine sehr fragwürdige zwei Minuten Strafe gegen die JSG und die Idsteinerinnen konnten somit auf 10:10 ausgleichen. 20 Sekunden standen der JSG noch zur Verfügung, um sich nicht um den verdienten Lohn zu bringen. Die Mädels machten jetzt mächtig Druck auf die Abwehr des TV Idstein und rissen den Deckungsverband so auf, dass Lena auf Halbrechts völlig unbedrängt zum 11:10 Endstand einnetzte.
Nach einem Spiel Pause ging es gegen die HSG Bachgau. Das Spiel begann mit einem 0:1 Rückstand den die Mädels aber schnell egalisierten, um sich dann mit einem 7:1 abzusetzen. Das Spiel endete unspektakulär mit einem 8:4 Sieg für die JSGlerinnen.
Im letzten Spiel des Tages, gegen den Gastgeber JSG Fulda/Petersberg, stand schon vor Spielbeginn für beide Mannschaften fest, dass sie die kommende Saison in der Landesliga bestreiten würden. Somit ging es „nur noch“ um den Turniersieg. In der ersten Spielhälfte konnten die Mädels von der Weininsel noch mit dem Tempo-Handball der Gastgeberinnen mithalten. In der zweiten Spielhälfte war der Akku leer und in dem Wissen, dass man sich schon qualifiziert hatte, wollten die Mädels auch nicht mehr an ihre Schmerzgrenze gehen. So verlor man das Spiel deutlich mit 10:20. Nichts desto trotz haben die JSGlerinnen ihr Ziel erreicht und freuen sich auf die neue Herausforderung Landesliga.
Es qualifizierten sich für die Landesliga: Benita Kühn (Tor), Jana Krüger, Alina Wallner, Jennifer Lisczyk, Lena Tolic, Veronika Hahn, Lara Schliebs, Hannah Fernschild, Emma Weber und Pauline Töpfer.

Unsere Sponsoren