Jahresbericht Sportabzeichen 2017

08.03.2018 18:13 Von: Annette Mehring

Jahresbericht 2017

Die Abteilung Leichtathletik-Sportabzeichen des TV 1878 Groß-Umstadt kann auf ein gutes Sportjahr 2017 zurückblicken. Insgesamt  58 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten bei den 13 offiziellen Abnahmeterminen in den Disziplinen Leichtathletik, Schwimmen und Radfahren  begrüßt werden. Erfolgreich abgeschlossen haben 51 Sportlerinnen und Sportler ( 13 Jugendliche und 38 Erwachsene), die alle 5 Übungen erfolgreich abgelegt haben und ihr Sportabzeichen im Rahmen der Verleihung am 23. März 2018 entgegennehmen werden.

Dies ist leider ein Rückgang zum Vorjahr um 3 Sportabzeichen. Dies ist mit Sicherheit auf die Schulen zurückzuführen, die mittlerweile das Sportabzeichen im Rahmen der Bundesjugendspiele ablegen und somit die Jugendlichen selbst abnehmen. Die Teilnehmerzahl bei den Erwachsenen ist mit 38 Personen sogar eine Steigerung. Die Zahl der Neueinsteiger/innen ist sehr erfreulich, dieses Jahr waren es 10 TeilnehmerInnen, davon 3 Jugendlicher und 7 Erwachsene. Die übrigen Teilnehmer sind zum Teil schon sehr viele Jahre dabei und kommen immer wieder gerne um ihre körperliche Fitness herauszufordern.

Dieses Jahr haben wir die bisher jüngste Sportlerin mit 5 Jahren Sara Bartetzko und Maya Seibold mit 7 Jahren. Frau Christa Holzer hat das Sportabzeichen mittlerweile zum 35. Mal abgelegt. Der älteste Teilnehmer Helmut May ist inzwischen 80 Jahre alt und wird zum 42. Mal geehrt.

Möglich ist die hohe Zahl an Sportabzeichen natürlich nur unter Einsatz zahlreicher ehrenamtlicher Prüferinnen und Prüfer. 2018 waren im Einsatz:  Ute Dittel, Helmut May, Annette Mehring, Gudrun Reichwein, Jürgen Seibold, Nicole Schütz, Doris Storck und Peter Zanus.

Unser Dank gilt außerdem der Spielvereinigung Groß-Umstadt für das Bereitstellen des Ludwig-Wedel-Stadions und insbesondere bei den Schwimmmeistern des Freibades für die geleistete Unterstützung. 

Im Rahmen des Sportabzeichen-Wettbewerbs in Hessen wird der TV 1878 Groß-Umstadt  durch die Jubiläumsstiftung der Sparkasse Dieburg im Rahmen einer Feierstunde am 15.März 2018 geehrt.

Bedauerlich ist leider die mutwillige Zerstörung unserer Hochsprunganlage im Ludwig-Wedel-Stadion. Wir werden mit vereinten Kräften bis zum ersten Abnahmetermin eine neue Anlage aufbauen.

Annette Mehring - Sportabzeichenbeuaftragte

 

Unsere Sponsoren