Infoblatt TV- Groß-Umstadt, Abteilung Behindertensport 13. Mai 2020

13.05.2020 18:51 Von: Christa Kreis/Matthias Mudrich

Liebe Sportlerinnen und Sportler, Eltern und Betreuer! Es ist bereits einige Monate her, dass ihr das letzte Infoblatt bekommen habt. In der Zwischenzeit hat sich unser Leben durch das Coronavirus ganz beträchtlich verändert. Um die Ansteckungsgefahr zu verringern, wurden viele staatliche Maßnahmen umgesetzt. So wurden Kindergärten, Schulen und Werkstätten für Menschen mit Behinderungen geschlossen. In den Wohnheimen gab es Besuchsverbot. Auch wir durften keinen Sport mehr durchführen. Inzwischen wurden einige Verbote wieder gelockert. So können neben einigen anderen Lockerungen auch die Sporthallen ab Montag wieder öffnen. Um mit dem Sport wieder zu beginnen, müssen aber sehr hohe hygienische Anforderungen erfüllt werden. Viele Punkte müssen erfüllt werden: Zum Beispiel Händedesinfektion, Sperrung der Dusch und Umkleideräume, die Nichtbenutzung von Sportgeräten welche von mehreren Personen angefasst werden, usw. Eine ganz wichtige Forderung ist, dass wir uns nicht zu nahekommen dürfen. Das bedeutet, dass wir einen Mindestabstand von 2 Metern einhalten müssen!!! Das heißt: zwischen 2 Personen müssen immer 2 Meter Platz sein. Wir können keine Spiele spielen, Parcours dürfen nicht aufgebaut werden, die Fußballer dürfen nicht trainieren und die Tänzer keine Tänze proben. Durch unsere vielen verschiedenen Krankheiten, die jeder Einzelne von euch hat, gehören wir Sportler zur erhöhten Risikogruppe. Das bedeutet, dass viele ein erhöhtes Ansteckungsrisiko und damit auch einen schwereren Krankheitsverlauf haben. Auch wenn die Sporthallen am Montag wieder öffnen, werden wir mit dem Behindertensport noch nicht beginnen können. Die Gefahr einer Infektion mit dem Coronavirus ist zu groß. Wir sind nicht in der Lage, den nötigen Abstand von 2 Metern einzuhalten. Das Risiko einer Ansteckung ist zu groß. Wir wollen ja alle gesund bleiben. Deshalb denkt dran, immer schön Abstand halten und die Hände waschen! Wir werden wahrscheinlich erst wieder nach den Sommerferien beginnen. Dann ist die erste Sportstunde am: Freitag, den 14. August 2020 in der H.-Klein Halle Samstag, den 15. August 2020 Kinderturnen in der Geiersbergschule Bleibt alle gesund! Christa Kreis, Matthias Mudrich, Theo Ludwig, Jürgen Orth und Marie Ludwig

Unsere Sponsoren