Februaraktivitäten des Lauftreffs

04.03.2018 18:29 Von: Wolfgang Kaiser

Neben dem regelmäßigen Wintertraining der Aktiven des Lauftreffs standen auch die beiden gesellschaftlichen Aktivitäten, die Teilnahme an der Wanderung “Von Hütte zu Hütte” des OWKs und der Kreppellauf wieder auf dem Programm des Lauftreffs.

Von Hütte zu Hütte

Kreppellauf 2018

Gleich 26 Lauftreffler, teils mit Partnern, machten sich bei wunderbarem Winterwetter mit leichtem Schneefall durch Umstadts Wälder. Vier Hütten lockten mit ihren Köstlichkeiten zum kurzweiligen Aufenthalt – eine tolle Winterwanderung war gesichert.

Am Fastnachtdienstag starteten pünktlich um 13:33Uhr eine Reihe kostümierter Lauftreffler zum einstündigen Kreppellauf, um anschließend im “Bauwagen” auf dem Parkplatz Hainrich bis zum Einbruch der Dunkelheit “Umstädter Fastnacht” zu feiern. Kreppel, Kuchen und div. Köstlichkeiten waren die natürlichen Begleiter von Sekt, Kaffee und Stimmungsmusik.

 

Noch mehr Bilder findet ihr hier.

 

Auch die Marathonszene hat wieder zwei erfolgreiche Ereignisse gemeldet. Jörg Drechsler zog es in den weiten Norden von Schleswig Holstein, wo der “Grönland-Marathon” angeboten wurde. Grönland heißt der Ortsteil der Stadt Sommerland und tatsächlich waren Schneefall, Eisregen, starker Wind und Sonne die sich abwechselnden Begleiter dieses Marathons, den Jörg in 4:08 h bewältigte.

Unser Aktiver Rudi Nickels startete im nördlichen Ruhrgebiet beim Marathon in Herten-Bertlich, wo neben der Königsdisziplin sechs weitere KM-Strecken und ein Kinderlauf mit 850m zur Auswahl standen. Ganz ungewöhnlich – auf den Lauftrecken starteten auch mehrere “RückwärtsläuferInnen”, darunter seine Großnichte, die den Halbmarathon komplett in 2:45h rückwärts lief. Bei leichten Plusgraden und Sonnenschein finishte Rudi mit weiteren 120 Marathonis diesen schönen Marathon.

Unsere Sponsoren