Wieder Kantersieg der weibl. Jugend D

16.06.2007 16:53 Von: Kai Cezanne - pico

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim gewinnt gegen Obernburg 31:5   Hierzu Bildergalerie anklicken > Qualifikationsspiel anklicken > Beim Klick auf das Foto wird dieses vergrößert

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim – Handball.

Weibliche D-Jugend, Bezirksoberliga-Qualifikation:

 

JSG – JSG Obernburg/Erlenbach 31:5 (16:3).

Im letzten Qualifikationsspiel zur Bezirksoberliga fuhr das JSG-Team den vierten klaren Sieg im fünften Spiel ein und wird damit in der Winterrunde in der Bezirksoberliga gegen die besten Mannschaften aus dem Bezirk antreten. Gegen einen klar unterlegenen Gegner überzeugten Sarah Abdi (erste Halbzeit) und Britta Schneider (zweite Halbzeit) im Tor, außerdem zeigten alle Spielerinnen ein aufmerksames Abwehrverhalten und zum Teil schöne Angriffe mit herrlich heraus gespielten Treffern. Mit Tempogegenstößen und schnellen Pässen wurde immer wieder die am besten postierte Spielerin eingesetzt, mit etwas mehr Konzentration beim Torwurf wäre sogar ein höherer Erfolg möglich gewesen. Am treffsichersten war diesmal Sarina Kemper mit zehn Toren, die weiteren JSG-Treffer erzielten Fabienne Cezanne, Victoria Keil (je 7), Britta Schneider, Nadine Feldmann (je 2), Sarah Abdi, Anna Trautmann und Greta Doberstein (je 1). In der kommenden Runde kann das Ziel der Mannschaft nur sein, ganz oben mitzuspielen und sich dabei auch gegen die Topteams aus Reichelsheim und Wallstadt zu behaupten. Da zurzeit knapp 20 Spielerinnen im Training sind, wird es in der Winterrunde wahrscheinlich eine zweite Mannschaft geben, die in der Bezirksliga antreten wird.

Unsere Sponsoren