Weibl. Handball-E-Jugend muss trotz guten Spiel Niederlage hinnehmen

22.01.2008 06:21 Von: Lena Schütz

JSG Gersprental gegen JSG Groß-Umstadt/Habitzheim 25:20 Diesen Bericht schrieb die Jugendspielerin Lena Schütz = SUPER!!

JSG Gersprenztal /JSG Groß-Umstadt/Habitzheim 25:20 (13:13)

weibliche E-Jugend

 

Am Sonntag spielten wir in Brensbach gegen die JSG Gersprenztal. Die vielen mitgereisten Fans bejubelten uns von Anfang an, Danke !!!

Mit Nadja im Tor fingen wir an. Sie hielt fast alle Bälle und übertraf sich selbst. In der Abwehr hatten wir alle Hände voll zu tun, denn ein teil der Gegnerinnen waren uns körperlich weit überlegen. Im Angriff nutzten wir die Chancen und warfen viele Tore. So gingen wir 13:13 in die Halbzeit. In der zweiten Spielhälfte fing Rebecca im Tor an, dann bin ich ins Tor gegangen. Wir hatten einen gute Angriff und eine tolle Abwehr !!!

Und alle kämpften um jeden Ball bis zum Schlusspfiff. Doch leider reichte es nicht für einen Sieg.

Es spielten im Tor: Nadja Castro, Rodriguez, Lena Schütz und Rebecca Amend.

Es spielten im Feld: Lena Schütz (11), Rebecca Amend (7), Lisa Wagenknecht(1), Nadja Castro Rodriguez(1), Annika Wolf, Kathrin Gonsior, Nina Pillatzke, Greta Pralle, Kim Weber und Daria Glaser.

 

Unsere Sponsoren