Weibl. E-Jugend siegt bei der WSG Dieburg/Groß-Zimmern 15:17

11.12.2007 02:14 Von: Luisa Martin und Lea Heinrich

Diesen Bericht verfassten Luisa und Lea - zwei Spielerinnen der weibl. E-Jugend der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim. Über den Sieg - und dass zwei Schülerinnen diesen Bericht schrieben, freut sich besonders der Handball-Förderverein und Redakteur Manfred Picolin

WJSG Dieburg/Groß-Zimmern / JSG Groß-Umstadt/Habitzheim 15:17 (8:13)

weibliche E-Jugend

Geschrieben von Luisa Martin und Lea Heinrich

Am 8.12.07 fuhren wir mit dem TV Bus nach Dieburg, um hoffentlich erneut einen Sieg zu holen. In der ersten Halbzeit warfen wir insgesamt 13 Tore. Auch in der Abwehr machten wir es fabelhaft. Die erste Halbzeit teilten sich Annika und Lena im Tor. WJSG Dieburg/Groß-Zimmern kämpfte wirklich gut und machte bis zur Halbzeit 8 Tore. Die zweite Halbzeit standen Friederike und Rebecca im Tor und Friederike hat einen 7m gehalten. Luisa und Lea haben leider keine Tore geworfen, machten sich aber gut in der Abwehr. Nina, Kathrin, Annika und Friederike taten es wie sie. Nadja warf 2 Tore, Lena 6 Tore, Rebecca 6 Tore und Lisa 3 Tore. Am Ende der zweiten Halbzeit stand es 17:15 für uns. Die JSG Groß-Umstadt/Habitzheim holte sich den Sieg. Nach dem Umziehen ging es dann verschwitzt, aber glücklich nach Hause.

 

Das Foto zeigt die Mannschaft mit ihren Trainerinnen Irene Heinrich und Nicole Schütz sowie stehend:

Greta Doberstein, Nina Pillatzke, Lea Heinrich, Nadja Castro, Annika Wolf.

Vorne: Kathrin Gonsior, Luisa Martin, Lena Schütz, Rebecca Amend, Friederike Börner.

Auf dem Foto fehlt leider Lisa Wagenknecht.

 

Unsere Sponsoren