Weibl. E-Jugend erneut siegreich

13.05.2007 02:04 Von: Nicole Schütz

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim gewinnt gegen TV Glattbach 20:13

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim / TV Glattbach 20:13 (13:6)

weibliche E-Jugend

 

Überlegen und sicher präsentierte sich die JSG am Samstagnachmittag im Heimspiel gegen den TV Glattbach. Zu keinem Zeitpunkt schien der Sieg ernsthaft gefährdet. Mit Friederike im Tor und einer guten Abwehrleistung konnte sich der Gegner aus Bayern nur mühselig erfolgreich durchsetzen. Die heimischen Mädchen hatten ihre Gegenspielerinnen gut im Griff und konnten die Attacken und Gegenstöße durch faires Eingreifen unterbinden. Schnelles Umschalten im Angriff und beherzte Würfe aufs Tor brachten den zurecht verdienten Erfolg und es ging mit einem Punktestand von 13:6 in die Pause.

In der zweiten Spielhälfte und der damit verbundenen Umstellung auf die offene Manndeckung, erledigten die JSG Mädels ihre Abwehrarbeit nahezu perfekt. Jedes Mädchen wusste, wen sie zu decken hatte und blieb konsequent an ihr dran. Das war super und klappte viel besser, als in den Spielen zuvor. Lena und Rebecca, die sich die Halbzeit im Tor teilten, stellten einmal mehr unter Beweis, dass sie sowohl auf dem Feld als auch im Tor eine gute Figur abgeben. Auch im Angriff war die Mannschaft aktiv und der Ball wurde zügig weiter gespielt. Im Angriff wurden jetzt sogar manchmal (könnte allerdings öfter sein) freistehende Mitspielerinnen vor dem Tor gesehen und angespielt. So konnte sich Lisa zwei Mal herrlich in Szene setzen, auch wenn sie in dieser Partie noch keinen Treffer erzielte.

Es spielten: Annika Wolf, Luisa Martin, Lena Schütz (8/1), Rebecca Amend (9), Friederike Börner, Nadja Castro (2), Kathrin Gonsior, Lisa Wagenknecht, Nina Pillatzke, Lea Heinrich

Am Samstag, den 19. Mai 2007, fahren wir zur HSG Kahl/Kleinostheim. Anpfiff ist um 14.00 Uhr in der Waldseehalle in Kahl.

 

 

Unsere Sponsoren