Weibl. D-Jugend bucht zwei Siege

27.04.2008 16:46 Von: Kai Cezanne & pico

Weibl. D - gegen Rodenstein 19:9 Weibl. D - gegen Gersprenztal 2 20:19

 

 

 

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim – Handball. Weibliche D-Jugend, Bezirksoberliga-Qualifikation: JSG D1– JSG Rodenstein 19:9 (9:5). Auch ohne die starken Fabienne Cezanne und Rebecca Amend hatte das JSG-Team wenig Mühe, einen klaren Sieg einzufahren und damit die Qualifikation für die Bezirksoberliga mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel frühzeitig perfekt zu machen. Die Leistung war allerdings nicht wirklich überzeugend. Während in der Abwehr überwiegend aufmerksam gearbeitet wurde, leistete sich das JSG-Team im Angriff viele technische Fehler und eine ganze Reihe von Fehlwürfen. Im Tor zeigte Nina Böhm eine solide Partie, für die Tore sorgten Britta Schneider (10), Greta Doberstein (5) und Lena Schütz (5). Außerdem spielten die an diesem Tag glücklose Anna Trautmann, Lea Heinrich, Luisa Martin, Laura Termeer und die vor allem in der Abwehr überzeugende Nadja Castro-Rodriguez. Am kommenden Samstag, 3. Mai, muss die Mannschaft um 15 Uhr in Sulzbach gegen die zweite Vertretung der JSG Untermain antreten. Alles andere als ein Sieg wäre eine Überraschung.

 

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim – Handball. Weibliche D-Jugend, Bezirksliga: JSG Gersprenztal 2 – JSG D2 19:20 (6:6). Dank der beiden „Leihgaben“ Britta Schneider und Nina Böhm aus der ersten Mannschaft gab es für die Zweite der JSG im dritten Spiel den ersten Sieg. Vor allem die noch wenig erfahrenen Spielerinnen traten wesentlich selbstbewusster und mutiger als in den ersten Partien auf und boten in der Abwehr über weite Strecken eine konzentrierte Leistung. Den Job im Tor teilten sich Nina Böhm (erste Halbzeit) und Friederike Börner (zweite Halbzeit), die Tore erzielten Britta Schneider (11), Nina Böhm (8) und Nadja Castro-Rodriguez (1), außerdem spielten Luisa Martin, Lea Heinrich, Annika Wolf, Jule Rosskopf, Marie Ludwig und Johanna Fried. Am Sonntag, 4. Mai, steht das Heimspiel gegen die JSG Odenwald 2 an. Anpfiff ist um 13 Uhr in der Heinrich-Klein-Halle.

 

 

 

 

Unsere Sponsoren