Weibl. D-Jugend belegt Platz 3 beim Dieburger Turnier

18.08.2008 04:45 Von: Kai Cezanne

Trotz zahlreicher Verletzungen beachtliche Resultate erzielt

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim – Handball.

Weibliche D-Jugend:

Beim Turnier der SG Dieburg mussten die beiden JSG-Teams wegen Verletzungen und vieler Absagen jeweils mit dem letzten Aufgebot und ohne Auswechselspielerinnen antreten. Dennoch hätte es für die erste Mannschaft zum Turniersieg reichen können, allerdings fiel Greta Doberstein bei der 3:4-Niederlage gegen die Gastgeberinnen wegen einer weiteren Verletzung mehr als die Hälfte der Spielzeit aus und die JSG spielte in Unterzahl. Zuvor hatte es gegen die eigene zweite Vertretung ein 7:0 und gegen die HSG Eppertshausen/Münster ein 13:0 gegeben. Die letzte Partie des Turniers gegen den TSV Birkenau endete 5:5, das JSG-Team belegte am Ende Rang drei. Die zweite Mannschaft war gegen die WJSG Dieburg/Groß-Zimmern (0:8) und gegen Birkenau chancenlos (0:10), bei der 3:8-Niederlage gegen Eppertshausen/Münster waren aber einige schöne Aktionen zu sehen. Für die JSG trafen Anna Trautmann (10), Greta Doberstein (9), Britta Schneider (4), Nadja Castro-Rodriguez (3), Lea Heinrich (2) und Torhüterin Nina Böhm (2). Außerdem spielten Luisa Martin, Laura Termeer, Daria Glaser, Annika Wolf, Friederike Börner, Jule Rosskopf, Marie Ludwig und Lena Suderleith, die zum ersten Mal dabei war..

Unsere Sponsoren