Unglückliche Niederlage der männl.D-Jugend

18.04.2008 14:37 Von: Ballensiefen

TVG/Habitzheim gegen Aschaffenburg 19:21

Bezirksoberligaqualifikation Männliche D-Jugend

 

JSG Groß-Umstadt/ Habitzheim : HSG Aschaffenburg 19:21 (8:10)

 

In ihrem ersten Spiel als neue D-Jugend mussten die Jungs eine unglückliche Niederlage gegen die HSG Aschaffenburg hinnehmen.

Nachdem man nach 5 Minuten 3:1 führte, hörten die Jungs plötzlich auf mit dem Handball spielen. Bälle wurden nicht gefangen, technische Fehler und Standhandball machten es dem Gegner einfach sich zum 3:3 heran zu kämpfen und sogar mit 9:3 in Führung zu gehen.

Nach einer kurzen Auszeit fingen sich die Jungs aber wieder und es wurde in der Abwehr und im Angriff besser gespielt und man konnte mit zwei Toren Rückstand in die Halbzeitpause gehen.

In der zweiten Halbzeit konnten sich die Jungs zu ersten Mal beim Stand vom 14:14 ausgleichen und sogar zwischenzeitlich 16:14 in Führung gehen, doch durch unnötige Abwehrfehler wurde der zwei Tore Vorsprung vergeben. Am Ende fehlte leider die Portion Glück um das Spiel als Sieger zu verlassen.

 

FAZIT: Hätte die Mannschaft die ersten zehn Minuten gespielt wie am Ende der ersten und die komplette zweite Halbzeit wäre ein Unentschieden oder sogar ein Sieg möglich gewesen, trotzdem müssen die Jungs nicht traurig sein, die nächsten Spiele und somit der erste Sieg kommen bestimmt.

 

Es spielten: Jannes Hielscher (Tor), Tim Frankenberg, Leonce von Kymmel, Justin Kraus, Jonathan Enters, Matthias Schwalbe, Max Horst, Jan Frankenberg, Alexander Mohr, Robin Gruber, Daniel Hild,

 

Unsere Sponsoren