Unentschieden der weibl. D-Jugend

30.11.2008 13:48 Von: Kai Cezanne

23:23 gegen HSG Kahl / Kleinostheim JSG Groß-Umstadt/Habitzheim weiter auf Platz 1

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim – Handball.

Weibliche D-Jugend, Bezirksoberliga: HSG Kahl/Kleinostheim - D1 23:23 (12:14).

Im sechsten Saisonspiel gab es für das JSG-Team den ersten Punktverlust, mit jetzt 11:1 Zählern steht es aber weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz. Das Spitzenspiel wurde von beiden Seiten mit großem Einsatz geführt, die spielerischen Momente blieben dabei meist auf der Strecke. Dennoch führte die JSG fast das gesamte Spiel über, erst Mitte der zweiten Halbzeit musste sie beim 18:18 den Ausgleich hinnehmen. Danach zog das Team erneut mit zwei Toren davon, dieser Vorsprung konnte in den letzten beiden Minuten allerdings nicht mehr gehalten werden. Für die Toren sorgten Fabienne Cezanne (8), Britta Schneider (8), Lena Schütz (4), Greta Doberstein (2) und Anna Trautmann (1). Den Job im Tor teilten sich diesmal Rebecca Amend (erste Halbzeit) und Diana Weingärtner, die erstmals zwischen den Pfosten stand. Beide machten ihre Sache gut. Außerdem spielten Alessia Schümann und Nadja Castro-Rodriguez. Weiter geht es kommenden Samstag, 6. Dezember,  mit dem Heimspiel gegen den TV Bürgstadt. Die Partie wird um 12.15 Uhr in der Ernst-Reuter-Schule angepfiffen.

Unsere Sponsoren