Trotz Niederlage starker Auftritt der männlichen D-Jugend

13.10.2015 11:12 Von: Jörg Riecke & pico

Diesmal mit 16:22 verloren


Trotz Niederlage starker Auftritt der männlichen D-Jugend

Die Zuschauer sahen am letzten Sonntag ein wirklich spannendes und phasenweise hochklassiges Bezirksoberligaspiel unserer männlichen D-Jugend der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim. Zu Beginn des Spiels waren die Jungs aus Obernburg wacher und schneller, so dass sie sich in den ersten Minuten auf 3:5 absetzen konnten. Doch dann kam unsere Mannschaft allmählich in Schwung und man konnte nicht nur ausgleichen, sondern auch in der 12. Minute erstmals mit 6:5 in Führung gehen. Was in der 1. Halbzeit geleistet wurde war schlichtweg super. Der Gegner wurde aggressiv in der Deckung bekämpft und im Angriff glänzte die Mannschaft mit spielerischer Disziplin und dem guten Auge für den freien Mitspieler. Nach einer spielerisch und kämpferisch ansprechenden Leistung wurde mit einem Tor Vorsprung (9:8) die Seiten gewechselt.
Bis ca. 10 Minuten vor Spielende, als die Kräfte und Konzentration nachließen, waren die Jungtalente immer dran. Danach zahlten wir dem hohen Tempo Tribut und verzettelten uns in zu vielen Einzelaktionen. So war die Niederlage mit 16:22 Toren eigentlich zu hoch ausgefallen. Insgesamt waren Trainer, Betreuer und Eltern sehr zufrieden mit diesem Spiel, das durch eine mannschaftliche Geschlossenheit geprägt war und für fast eine kleine Sensation gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Obernburg sorgte.


Es spielten:
Sebastian Sindlhauser (Tor), Jonas Riecke (5), Noél Neidow (1), Luis Reeg (2), David Milosev (1), Jil Riecke (1), Magnus Müller, Finn Keller (5/1) und Fabian Geduldig (1).


Jörg Riecke

Unsere Sponsoren