Problemloser Sieg der weibl. E-Jugend

21.01.2007 07:06 Von: Kai Cezanne/MP

Die JSG gewinnt gegen TV Reinheim 12:8

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim – Handball. Weibliche E-Jugend, Bezirksklasse:

JSG – TV Reinheim 12:8 (8:7).

Im ersten Spiel des neuen Jahres gab es für das junge JSG-Team den erwarteten problemlosen Sieg. Allerdings zeigte die Mannschaft eine eher mäßige Leistung und konnte sich bei ihren beiden Torhüterinnen Nina Böhm (erste Halbzeit) und Fabienne Cezanne (zweite Halbzeit) bedanken, dass die Gäste nicht mehr Treffer erzielten. Auf der Gegenseite scheiterten die JSG-Angreiferinnen häufig mit unplatzierten Würfen an der allerdings sehr aufmerksamen TV-Keeperin. Erfreulich ist jedoch, dass die jüngeren Spielerinnen immer selbstbewusster auf dem Feld agieren und in dieser Begegnung gleich zwei JSG-Spielerinnen ihre ersten Tore in einem Pflichtspiel erzielten: Imke Borger und Anna Trautmann waren nach dem Seitenwechsel je einmal erfolgreich. Die weiteren Treffer erzielten Fabienne Cezanne (4), Greta Doberstein (3), die starke Lena Schütz (2) und Rebecca Amend. Außerdem spielten für die JSG Nadja Castro-Rodriguez, Nadja Diller, Lea Heinrich, Laura Termeer, Annika Wolf und Friederike Börner. Schon am kommenden Sonntag, dem 28. Januar, kommt es zum Rückspiel gegen den TV Reinheim. Anpfiff ist um 10 Uhr in der Mehrzweckhalle in Spachbrücken.

Unsere Sponsoren