Osterferien - Handballcamp der Mini-Handballer JSG Gross-Umstadt / Habitzheim

13.05.2014 02:26 Von: Norbert Reeg & pico

21 Mini-Handballer fanden den Weg in die Ernst-Reuter-Halle um gemeinsam mit ihren Trainern Annette Eidmann und Thomas Kade erstmalig ein Trainingscamp zu erleben.

Nachtwanderung

Osterferien - Handballcamp der Mini-Handballer
JSG Gross-Umstadt / Habitzheim
2014

21 Mini-Handballer fanden den Weg in die Ernst-Reuter-Halle um gemeinsam mit ihren Trainern Annette Eidmann und Thomas Kade erstmalig ein Trainingscamp zu erleben.
Nachdem sich gegen 14:30 Uhr alle Kinder voller Vorfreude in der Halle eingefunden hatten, starteten wir die erste Trainingseinheit mit verschiedenen Mannschaftsspielen.
Nach einer kurzen Pause ging es in die zweite Runde wo die Nachwuchshandballer an 12 Stationen teilweise an ihre Grenzen gebracht wurden. An diesen verschiedenen Stationen ging es um Kraft, Geschicklichkeit und Ausdauer.
Da die Halle inzwischen einer Sauna glich, verlagerten wir die dritte und letzte Trainingseinheit mit einem Fußballspiel nach draußen. Gegner der Kinder waren keine Geringeren als deren Eltern, welche bei uns vorbeigeschaut hatten.
Und siehe da, plötzlich waren auch alle Akus wieder aufgeladen.
Gegen 19:00 Uhr bestellten wir jede Menge Pizzen, denn der Hunger war groß nach diesem anstrengenden und schweißtreibenden Trainingstag.
Bis 22:00 Uhr hatte jeder Zeit sein Nachtlager aufzuschlagen, zu duschen und sich auf die Nachtwanderung vorzubereiten. Taschenlampen waren verboten. Es gab für jedes Kind  einen Leuchtstab, das sollte als Licht genügen. Wir machten uns auf den Weg Richtung Richer Teich wobei Mut gefragt war. Wer traut sich alleine oder in einer kleinen Gruppe, eine Strecke von ca. 50 Metern, abgesteckt mit Leuchtstäben, durch die Dunkelheit zu laufen? Alle haben es geschafft und waren ganz schön stolz auf sich.
Wer glaubt, dass die Kinder danach müde in ihre Schlafsäcke gefallen sind, der irrt sich gewaltig. Bis etwa zwölf Uhr Mitternacht wurde noch in der Halle gerannt, gespielt und sich unterhalten. Gegen 1:00 Uhr waren dann endgültig alle Augen zu und die Müdigkeit hat gewonnen.
Trotz Gewitter und Starkregen, welcher auch in die Halle tropfte,  war es nachts mucksmäuschenstill. Gegen 07:00 Uhr waren Niklas und Konstantin die ersten Frühausfsteher, die schauten, dass der Rest auch sehr bald wacht war. Noch ein bisschen müde aber glücklich ging das erste Trainingscamp zu Ende und alle waren sich einig: Es hat riesigen Spaß gemacht und wir kommen spätestens in 2015 wieder.

Wer Lust hat in dieser tollen Truppe der Handall-Minis zu spielen ist herzlich willkommen uns im Training zu besuchen. Jeden Mittwoch von 16:15 Uhr bis 17:30 Uhr geht es in der Ernst-Reuter-Halle rund. Die Trainer Annette Eidmann und Thomas Kade freuen sich über neue interessierte Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2007 und 2008.
Kinder der Jahrgänge 2009 - 2011 sind vorher in den Übungsstunden der Heidelberger Ballschule ( alle Ballsportarten ) ab 15:15 Uhr herzlich willkommen.  Weiter Auskünfte zum Angebot der Heidelberger Ballschule im TV Gross Umstadt und der Arbeit der JSG Gross-Umstadt / Habitzheim erhalten Sie jederzeit unter n.reeg@gmx.net oder 0172-6698614

Unsere Sponsoren