Männliche E-Jugend schafft den Sprung in die Bezirksoberliga

27.05.2014 08:54 Von: Jörg Riecke & pico

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim - JSG Rodenstein 29:15 (13:9)

Männliche E-Jugend schafft den Sprung in die Bezirksoberliga

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim - JSG Rodenstein 29:15 (13:9)

Mit drei Siegen und einer Niederlage qualifiziert sich die männliche E-Jugend der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim zur Bezirksoberliga für diese höchste Jugendspiel-klasse der Jahrgänge 2004 und 2005.
Zusammen mit sieben weiteren Teams darf sich die Truppe in der kommenden Hallenrunde nun mit den besten Mannschaften aus dem Bezirk Odenwald/Spessart messen. Die von Dominik Wejwoda und Jörg Riecke trainierte E-Jugend hatte in den vergangenen Wochen engagiert auf dieses Ziel hingearbeitet und diesen Erfolg zwar nicht erwartet, aber doch erhofft.
Ein riesen Kompliment an alle Spieler der männlichen E- Jugend für das Erreichen der Bezirksoberliga.
Mit dem letzten Qualifikationsspiel haben die Jungs eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass die Mannschaft sich zu Recht für die doch anspruchsvolle Klasse qualifiziert hat. Es war ein überragendes Spiel, ein Spiel mit Herz und Leidenschaft, mit Kampfgeist und Spielwitz, wo man immer auch das Gefühl hatte, das verlieren wir nicht. Die jungen Wilden fanden gut ins Spiel und führten schnell mit 3:0. Die offensive Manndeckung stand sicher und stellte die absolute Krönung der intensiven Trainingsarbeit der letzten Wochen dar.
6 Torschützen, kaum technische Fehler und klare Torchancen wurden im Kasten untergebracht.
Zum Spielverlauf, wir führten über das ganze Spiel, konnten uns aber erst in der zweiten Halbzeit endgültig vom Gegner absetzen. Über 3:1; 8:4; und 13:9 zum Halbzeitstand und weiter über 16:10; 17:12; 21:14 bis zum Endstand von 29:15 war es doch ein Spiel, welches zu keiner Zeit gefährdet war.

Man darf gespannt sein, wie sich das junge Team in der kommenden Saison – Rundenbeginn im Oktober - bewährt.

Es spielten:
Sebastian Sindlhauser, Jonas Riecke, Noél Neidow, Laro Backeberg, Philipp Milosev, Konstantin Knabe, Luis Reeg, Lukas Allmann, David Milosev


Jörg Riecke

Unsere Sponsoren