Männl. E-Jugend bucht 2. Sieg im 2. Spiel

28.04.2008 07:41 Von: Michael Bönig

20:6-Erfolg gegen Kahl/Klein-Ostheim

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim

 

Männliche E-Jugend

 

Qualifikationsrunde zur Bezirksoberliga

 

2. Sieg im 2. Spiel

 

Die männliche E-Jugend um Trainer Fred Müller fuhr am Sonntag den zweiten Sieg im zweiten Spiel in der Qualifikation zur Bezirksoberliga ein. Herausragend waren in diesem Spiel die Leistung der beiden Torhüter Lucas Frankenberg und Simon Weschenfeder, die jeweils eine Halbzeit lang das Tor hüteten. Zwar war das Spiel, diesmal sehr Kampf betont, aber die Jungs verstanden es immer wieder schöne Spielzüge mit Toren abzuschließen. Sehr schnell zog die Mannschaft über 4:0, 8:2 letztendlich zum Halbzeitstand von 10:5 davon. Frühzeitig war zu erkennen, dass die Mannschaft von der JSG Kahl/Kleinostheim nicht wirklich Paroli bieten konnte. In der zweiten Hälfte stand die Abwehr sehr sicher und Torhüter Simon Weschenfelder war nur noch einmal zu bezwingen, so dass das Spiel mit 20:6 gewonnen wurde. Bei besserer Chancenverwertung hätte der Sieg durchaus noch höher ausfallen können. Fred Müller wechselte munter durch, so dass alle Spieler zum Einsatz kamen und Grund zum Jubeln hatten. Es spielten: Lucas Frankenberg (Tor/5), Simon Weschenfelder (Tor), Andre Mauß (1), Philipp Münch (1), Luca Kemper (1), Moritz Rapp, Florian Diehl (1), Dominik Landzettel (2), Alexander Numrich, Simon Neidig (1), Louis Hartmann, Max Schreiber, Felix v. Kymmel, Marc Wallner (7), Julius Töpfer (1/1) und Jan-Niklas Bönig

Am Sonntag den 4.5. um 13.00 Uhr sieht sich die E-Jugend der JSG Gersprenztal in der Ober-Ramstädter Ballsporthalle gegenüber. Die JSG Gersprenztal hat bisher drei Siege eingefahren und erst drei Gegentore bekommen. Das wird sicherlich ein sehr schwieriges Spiel und die Jungs würden sich über zahlreiche Unterstützung sehr freuen.

 

Unsere Sponsoren