Männl. E-Jugend begeistert

10.03.2015 14:27 Von: Norbert Reeg & pico

Team von Jörg Riecke siegt in Obernburg 27:29

JSG Groß-Umstadt/ Habitzheim – Handball –
Männliche E-Jugend begeistert zum Rundenabschluss – 27:29 Sieg in Obernburg nach überragender 2. Halbzeit

Mit nur einem Auswechselspieler reiste die Mannschaft von Trainer Jörg Riecke und Dominik Wejwoda zum letzten Spiel der Bezirksoberliga , der höchsten Spielklasse für den Jahrgang 2004 / 2005, an.
Die bisher punktgleiche Mannschaft vom Main legten in heimischer Umgebung gleich mächtig los und führten zur Beginn der ersten Halbzeit schnell mit 7:3. Die Jungs von der Weininsel konnten nach 15 Minuten auf 11:10 herankommen. Der sehr starke gegnerische Torhüter machte jedoch eine Reihe aussichtsreicher Torchancen zunichte und so mussten man mit einem 5-Tore Rückstand beim 17:12 in die Kabine gehen.
In der sehr körperbetonten aber trotzdem fair geführten Partie gehörte die 2. Halbzeit eindeutig der JSG Groß-Umstadt / Habitzheim. Im Spiel 6 gegen 6 wurde aus einer starken Deckung, in der sich alle Spieler ein großes Lob verdienten, schnell nach vorne gespielt und meist erfolgreich abgeschlossen. In dieser Phase konnte Sebastian Sindelhauser im Tor eine Vielzahl von Bällen parieren und sorgte damit für nötige Sicherheit im Spiel.  Der 5-Tore Rückstand konnte beim 19:19 egalisiert werden und beim 23:24 ging die Riecke / Wejwoda Truppe erstmals in Führung. Diese Führung wurde mit dem letzten Tor von Fabian Geduldig auf 25:29 ausgebaut und schließlich ging das Spiel nach einer exzellenten zweiten Hälfte verdient mit 27:29 gewonnen.
Ein besonderes Lob gilt dem jungen Obernburger Schiedsrichter, der in einer sehr spannenden Partie den Überblick behielt und das Spiel immer umsichtig leitete.

Es spielten: Sebastian Sindelhauser ( Tor ), Noel Neidow ( 4 ), Fabian Geduldig ( 1 ), Jonas Riecke ( 8 ), Konstatin Knabe ( 2 ), Luis Reeg ( 12 ), Lukas Allmann und David Milosev ( 2 ).

Die Saison konnte damit auf Platz 3 hinter der verlustpunktfreien Überfliegermannschaft der JSG Odenwald und der punktgleichen JSG Stockstadt / Mainaschaff beendet werden. Ein besonderer Gruss und Glückwünsche zur Meisterschaft und zur Vizemeisterschaft nach „Bromisch“ und an den Main nach Stockstadt / Mainaschaff
 
 

Bildunterschrift:
Von Links: Trainer Dominik Wejwoda, Fabian Geduldig, Konstantin Knabe, Jonas Riecke, Noel Neidow, Sebastian Sindelhauser, David Milosev, Luis Reeg, Lukas Allmann und Trainer Jörg Riecke

Unsere Sponsoren