JSG – wJSG Dieburg/Gr.-Zimmern Hz 7:8 Ende 18:15

18.11.2014 20:04 Von: Anke & Jürgen Krüger & pico

JSG Gr.-Umstadt/Habitzheim Weibl. B-Jugend Bezirksoberliga

JSG Gr.-Umstadt/Habitzheim
Weibl. B-Jugend Bezirksoberliga
JSG – wJSG Dieburg/Gr.-Zimmern    Hz 7:8    Ende 18:15

Die JSG´lerinnen benötigten die erste Spielhälfte, um sich an eine für die Mannschaft in vielen Situationen ungewohnte Regelauslegung des Spielleiters einzustellen. So ist zum Teil auch sicherlich das hektische Angriffsspiel der Heimmannschaft zu erklären: wenn die Mädels nach den extrem langen Angriffszeiten des Gegners endlich den Ball in den eigenen Reihen hatten, waren sie bestrebt, das Spiel so schnell wie möglich für sich zu entscheiden. Dies gelang unter den gegebenen Vorausset-zungen allerdings nicht wirklich. Zwar waren sie optisch die bessere Mannschaft, aber leider spiegelte sich das an der Ergebnisanzeige nicht wieder. In der ersten Spielhälfte hielten Lisa (im Angriff) und Benita (im Tor) die Mädels im Spiel, da sie sich über die Entscheidungen des Schiedsrichters nicht so viele Gedanken machten wie der Rest von der Truppe.
In der zweiten Hälfte arrangierten sich die Mädels ein wenig besser mit der Situation und nun legte auch Nele den Hebel um und konnte sich oft eins gegen eins durchsetzen. Auch in der Deckung wurde jetzt beherzter zugepackt und es wurde nicht mehr darauf gewartet, dass Stürmerfoul, Schritte oder Zweimal gepfiffen wurde, sondern jetzt ackerten die Mädels. Lara und Lisa hielten die Deckung zusammen und Benita im Tor tat mit sensationellen Paraden das Ihrige. In den letzten 10 Minuten schwanden dann so langsam die Hoffnungen der Gäste hier für einen Überraschung zu sorgen, denn die JSGlerinnen hatten sich nun in die Partie gebissen und ließen auch von der Körpersprache her keinerlei Zweifel mehr aufkommen, wer hier als Sieger vom Platz gehen würde.

Unsere Sponsoren