In der Bezirksoberliga-Qualifikation wichtigen Sieg erspielt

28.04.2008 07:51 Von: Christoph Ballensiefen

Männl. D-Jugend gewinnt 25:10 gegen Rodenstein und 32:12 gegen Bürgstadt

Bezirksoberligaqualifikation

Männliche D-Jugend der JSG Groß-Umstadt/ Habitzheim

 

JSG Rodenstein : JSG Groß-Umstadt/ Habitzheim 10:25 (5:10)

Im zweiten Spiel der Bezirksoberligaqauli konnte die Mannschaft ihren ersten Sieg in Reichelsheim einfahren.

Vor allem die Abwehr stand diesmal viel besser, Bälle wurden heraus gefangen oder herausgespielt, die Tempogegenstöße waren meist erfolgreich. Leider muss man als einzige Kritikpunkte die Chancenverwertung und das Angriffsverhalten deuten.

Es spielten: Jannes Hielscher (Tor), Daniel Hild, Matthias Schwalbe, Justin Krauss, Tim Frankenberg, Jan Frankenberg, Leonce von Kymmel, Simon Lauke, Jonathan Enters, Robin Gruber, Alexander Mohr und Max Horst.

 

Bezirksoberligaqualifikation

Männl. D-Jugend der JSG Groß-Umstadt/ Habitzheim

 

JSG Groß-Umstadt/ Habitzheim : TV Bürgstadt 32:12 (13:8)

Im dritten Qualispiel hatten wir die Mannschaft aus Bürgstadt zu Gast.

Gleich zu Beginn konnten sich die Jungs mit 7:2 absetzten, doch anstatt den Vorsprung weiter aus zu bauen, schlichen sich wieder fahrlässige Abwehrfehler ein, so konnte Bürgstadt aus 8:5 verkürzen und die Partie bis zum Halbzeitpfiff von 13:8 einigermaßen offen halten.

Durch die passende Halbzeitansprache war die Mannschaft in der Defensive nicht wieder zu erkennen. Es wurde jetzt richtig attackiert, ausgeholfen und die Bälle wurden heraus gefangen oder heraus geprellt. Nicht nur die Abwehr sondern auch der Angriff war stark. Die Räume wurden breitgemacht, es wurde in die Lücke gestoßen und die Nebenleute wurden so immer wieder schön in Szene gesetzt.

Nach 27 Minuten stand es 22:9 und auch alle anderen Spieler trugen maßgeblich ihren Teil dazu bei, dass wir am Ende deutlich 32:12 gewannen.

 

Fazit: So kann es weiter gehen. Die Jungs haben in den letzten 3 Wochen Fortschritte gemacht und sind zur einer tollen Einheit zusammen gewachsen. Auch die Trainingsbeteiligung ist zufriedenstellend. Am 31.05. ist nun das entscheidende Qualispiel gegen Rot- Weiß Babenhausen um den Einzug in die Bezirksoberliga.

 

Es spielten. Jonathan Höß (Tor), Daniel Hild, Matthias Schwalbe, Tim Frankenberg, Leonce von Kymmel, Robin Gruber, Max Horst, Alexander Mohr, Justin Krauss, Simon Lauke und Jan Frankenberg.

 

 

Unsere Sponsoren