Hohe Niederlage der weibl. C-Jugend in der Oberliga

30.09.2013 18:37 Von: Anke & Jürgen Krüger

JSG Habitzheim/TV Groß-Umstadt verliert gegen die HSG Weiterstadt 30:16

JSG Gross-Umstadt/Habitzheim

Weibl. C-Jugend

Oberliga Süd


HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden – JSG 30:16


Mit nur sechs Feldspielerinnen fuhr man zum Auswärtsspiel nach Worfelden zur HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden. Keine guten Vorraussetzungen, um dort vielleicht für eine Überraschung zu Sorgen. Die mitgereisten Spielerinnen plus Torhüterin Barbara, die seit ca. 8 Wochen aus familiären Gründen nicht trainieren konnte, zeigten allerdings ein hohes Maß an Motivation und Einsatz.

Zum Spiel: In der ersten Hälfte konnte man mit den Gastgebern gut mithalten und ließ sie nie mehr als drei Tore enteilen. Man blieb immer auf Schlagdistanz und hatte sogar in der 22. Minute die Möglichkeit per 7-Meter zum 10:10 auszugleichen. Leider vergab man diese Chance und irgendwie war die Moral der Mädels von der Weininsel danach ein wenig am Boden. So kassierte man in den letzten drei Minuten bis zur Halbzeit noch vier Gegentore.

Die taktischen Vorgaben und Aufmunterungen des Trainergespannes in der Halbzeitpause erreichten die Spielerinnen nicht, da sie selbst nicht an sich glaubten. In der zweiten Spielhälfte wurden im Angriff zu viele leichte Fehler gemacht bzw. falsche Entscheidungen getroffen und so konnte der Gastgeber einen Tempogegenstoß nach dem anderen laufen. Dieses hohe Tempo konnten die sechs Mädels der JSG nicht mehr mitgehen und so kam es zu diesem deutlichen Endergebnis von 30:16. Ob man das Spiel gewinnen hätte können kann an dieser Stelle nicht beantwortet werden, aber man hätte die Partie mit ganzer Besetzung auf alle Fälle offener und damit spannender gestalten können.

Es kämpften: Barbara (Tor), Hannah B., Hannah C. (1), Alina (6), Jana (4), Lisa (3) und Lara (2.)

Unsere Sponsoren