Ein großartiger Erfolg

31.03.2008 14:28 Von: Kade & pico

3. Platz der weibl. C-Jugend in der Hessischen Oberliga   Foto: Das erfolgreiche Team mit Trainer Thomas Kade

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim

Weibliche C-Jgd erreicht Platz 3 in der hessischen Oberliga

 

Ein großer Triumpf, mit dem keiner gerechnet hat

 

Die weibliche C1.Jgd. der JSG Groß-Umstadt / Habitzheim hatte 2007 die Qualifikation für die Oberliga vor sich. Die ersten Spiele verliefen sowohl für die Spielerinnen als auch für die Zuschauer sehr unzufrieden. Erst das letzte Spiel beendete man siegreich und machte somit die Qualifikation für die Oberliga sicher. Trotzdem herrschte Zweifel und Missmut. Nach diesen teilweisen erschreckenden Leistungen wollte / sollte man nun in der höchsten Liga spielen? Kaum jemand glaubte daran, dass diese Mannschaft nur annähernd bestehen könnte.

Vielleicht und wahrscheinlich ganz bestimmt war das der Trumpf, auf den das gesamte Team aufbaute. Die überaus harte Vorbereitungszeit, eine Trainingsbeteilung von 98% (über das gesamte Jahr) und der unbezahlbare Mannschaftsgeist formten ein Team zusammen, das den Anforderungen mehr als gerecht wurde. Jede einzelne Spielerin entwickelte im Laufe der Saison die individuellen körperlichen und motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Zusätzlich wuchs das Selbstvertrauen, die Motivation, das Füreinander – und Gemeinschaftsgefühl und die simple Freude! Mit diesen körperlichen Voraussetzungen und den gewachsenen inneren Werten hatte kein Gegner gerechnet. Die weibl.C1Jgd. hat sich zu einer Mannschaft entwickelt, die die vordere Tabellensituation intensiv mitgestaltete.

Das war der Lohn für die harte und disziplinierte Arbeit der Mädchen.

Am letzten Spieltag konnte man sich durch ein klares 24:17 gegen SG Bruchköbel den 3. Tabellenplatz sichern. Damit lies man Meisterschaftsanwärter HSG Weiterstadt/Braunshardt, Mitfavorit SG Hainburg und viele andere starke Mannschaften hinter sich.

 

Nun, ein besonderer Dank gilt den Eltern!!!

 

Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass diese ihre ebenso knappe Freizeit dafür verwenden, ihre Mädchen wöchentlich zum Training zu bringen, am Wochenende den Transport zu den Auswärtsspielen übernehmen und zu den Heimspielen für Leib und Wohl zu sorgen.

Ohne das Dazutun, das Verzichten und ihre wöchentliche Bereitschaft wäre und ist diese Form von Jugendarbeit nicht möglich.

Das Dankeschön gilt auch für die Verantwortlichen des Vereins im Jugendbereich, insbesondere Reiner Haas, der mich in jeder Form unterstützte.

 

Ich hoffe und wünsche mir, dass diese Form der Zusammenarbeit auch für die kommenden B-Jugendjahre anhält. Das sind die Stützen, die eine Breite in der Kinder- und Jugendarbeit fördern und entwickeln.

 

Thomas Kade

 

 

Mannschaftsfoto

 

Hintere Reihe ( von links )

Trainer: Thomas Kade, Marissa Gareis, Ronja Schwalbe, Madita Barth, Taniesha Hamm, Antonia Kluge, Lara Schuhmann

 

Vordere Reihe ( von links )

Selina Haug, Johanna Müller, Katharina Staudt, Maria Böhm, Charlotte Henseler, Pia Rilk

 

Unsere Sponsoren