Besonderes Erlebnis

10.12.2015 07:58 Von: Silke-Alin-Heike-Thomas

Das vorletzte Mal in diesem Kalenderjahr war bei der Ballschule Groß-Umstadt wieder etwas Besonderes angesagt.
Als die Kinder die Halle betraten, waren unzählige Stationen bereits aufgebaut. Neugierig und voller Erwartungen bestaunten sie diese und nahmen sie genauer unter die Lupe.
Doch musste ihrer Neugier noch etwas warten.
Alle Kinder versammelten sich wie gewohnt in einem großen Kreis.
In den letzten Tagen ist nämlich den Übungsleitern einiges zu Ohren gekommen. Ja, das Christkind hat allen Kindern persönlich geantwortet.
Viele Kinder schilderten nun das ganz persönliche Erlebnis über den "Weg zum Briefkasten" bis zum Öffnen des Briefes.

Voller Freude und mit Glanz in den Augen beschrieben die Kinder diese Situation. Nun hatte auch diese Aktion ihre volle Wirkung.
Nach einer gemeinsamen Erwärmung traten nun langsam diese vielen Stationen in den Vordergrund.
Die große Gruppe ging nun wieder an ihr Projekt "Wave-Board" . Außerdem durften die Kinder am heutigen Tag ihr liebstes Sportmaterial/-gerät mitbringen. Sie durften es den anderen vorstellen und bekamen die Möglichkeit, ihr Können allen zu zeigen.
Außerdem war ein Parcours aufgebaut. Dort durften sie besondere Anforderungen und Schwierigkeiten unter den "kritischen" Augen der Zuschauer bewältigen.
Die kleine und mittlere Gruppe wurden durch Silke, Alin und Heike in den "Winter" geführt. Viele Stationen, die den winterlichen Bezug beinhalteten, warteten auf die Kinder. Die drei Übungsleiterinnen dachten sich, wenn draußen die Temperatur uns einen Strich durch die Rechnung macht, dann müssen wir in der Halle für die Kinder eben "Schlittenfahrt", "Schnellballwerfen", ......u.v.m. anbieten.

Viel Spaß hatten sie bei der Bewältigung der Spielanforderungen. Natürlich war auch Geschick und Können gefragt. Schließlich ist eine richtige schwere Winterolympiade auch kein "Kindergeburtstag".

Zum Ende hatten sie sogar die Möglichkeit, mit Mama, Papa, Oma, Opa, ..... einige Stationen gemeinsam zu absolvieren.

Es ist ein wesentlicher Schwerpunkt der Ballschule Groß-Umstadt, dass die Kinder durch Eigenversuche, Wiederholungen, Probieren, ...wichtige Erfahrungen und nachhaltige Erkenntnisse sammeln und verinnerlichen.

Auch der heutige Tag war für alle ein großer Erfolg. Mit hoher Zufriedenheit gingen die Kinder nach Hause, erzählen vom Erlebten und warten bereits jetzt schon mit großer Aufregung und Interesse auf den nächsten Mittwoch.

Und......am nächtsen Mittwoch kommt die ÜBERRASCHUNG!

Ich zähle nicht erst seit heute die Tage bis dahin. Und da bekommt mancher Tag die Länge einer gefühlten Woche.

Bis dann - Das Ballschulteam erwartet Euch.

Silke, Alin, Heike und Thomas

 20151209_161416.jpg

Unsere Sponsoren