5. Jugend-Hallenhandball Turnier in Schaafheim

11.09.2013 04:33 Von: Anke & Jürgen Krüger

Am 01.09.2013 hatte der TV Schaafheim zu seinem 5. Jugend Handball Turnier geladen. Die Mannschaften der TG Bad Soden, SG Dieburg, JSG Gersprenztal, JSG Urberach/Ober Roden, TV Schaafheim und die JSG Gr.-Umstadt/Habitzheim waren für dieses Turnier gemeldet.

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim

Weibl. C-Jugend


5. Jugend-Hallenhandball Turnier in Schaafheim


Am 01.09.2013 hatte der TV Schaafheim zu seinem 5. Jugend Handball Turnier geladen. Die Mannschaften der TG Bad Soden, SG Dieburg, JSG Gersprenztal, JSG Urberach/Ober Roden, TV Schaafheim und die JSG Gr.-Umstadt/Habitzheim waren für dieses Turnier gemeldet. Das Turnier vom Vortag in Pfungstadt noch in den Knochen begannen die JSGlerinnen das erste Spiel gegen den Gastgeber etwas zäh und nach einem kleinen Weckruf des Trainers besannen sich die Mädels von der Weininsel einige Gänge höher zu schalten um das Spiel dann deutlich zu gewinnen. Auch gegen die SG Dieburg und der JSG Gersprenztal trieb das Trainergespann die Mannschaft von der Weininsel weiter an auf dem Gaspedal zu bleiben. Auch hier waren die gegnerischen Spielerinnen völlig überfordert mit dem Tempo-Handball der Mädels aus Umstadt/Habitzheim. Leider war der Akku nach diesen drei Spielen bei den Mädels leer und man hatte im darauf folgendem Spiel gegen die JSG Urberach/Ober Roden nichts mehr entgegen zu setzen. Man verlor gegen den Bezirksoberligisten völlig zu Recht und der Trainer der Umstädter Mädels war mächtig angefressen nach der schwachen Vorstellung seiner Mädels. Im letzten Spiel standen die Mädels dann der Auswahl aus Bad Soden gegenüber, von den 10 Spielerinnen sind sechs in der Hessenauswahl geführt und die restlichen vier spielen Bezirksauswahl. Nichts desto Trotz zeigten die Mädels von der Weininsel ein couragiertes Spiel und verlangten dem Favoriten alles ab. Man brachte den Gegner zum wackeln aber leider nicht zu Fall. Nach dieser Vorstellung war auch der Trainer wieder versöhnt ob der kämpferischen Einstellung seiner Mädels und so belegte man den Dritten Platz in diesem Jahr in Schaafheim.

Das Trainergespann und die Mannschaft möchte sich hier nochmals ausdrücklich bei JSG Urberach/Ober Roden und der TG Baden Soden bedanken die ab der Hälfte des Turniers jeweils ihre Torhüterinnen zu verfügen gestellt hatten, da unsere Torhüterin einen wichtigen Termin hatte und das Turnier leider nicht zu Ende spielen konnte.

Es spielten und kämpften: Benita, Hannah B., Alina, Jana, Joelle, Lisa, Hannah C., Lea und Lara.

 

Unsere Sponsoren