Mini-Anfänger feiern 3 Siege und 1 Unentschieden

09.11.2015 15:28 Von: Annette Eidmann & pico

Begeisterter Handballnachwuchs

Erfolgreicher Handball Sonntag für die Mini-Anfänger der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim3 Siege gegen die Mannschaften der HSG Rodenstein, JSG Odenwald/Bad-König und HSG Erbach/Dorf-Erbach und1 Unentschieden gegen den Gastgeber Babenhausen, war die Bilanz nach einem erfolgreichen Turnier derMini-Anfänger. Trainerin Annette Eidmann war mächtig stolz auf ihre Schützlinge, denn sie haben die imMini-Handball geforderte offene Manndeckung in allen Spielen sehr gut umgesetzt. Ziel dieser offenenManndeckung ist das Handballspielen zwanglos erleben und lieben zu lernen. Es ermöglicht einungezwungenes, kreatives und freies Spielen. Motto ist es "Erlebnis steht vor Ergebnis". Bei den Jüngstenwird daher keine Siegermannschaft ermittelt, somit werden abschließend alle Kinder gleichermaßengeehrt und es gab Urkunden und Süßigkeiten für alle.In Babenhausen haben mitgespielt: Silas Ratz, Ben Bochwitz, Max Vogel, Lorena Lieb, Leon Schulte, MaditaSchmidt, Sophie Reeg, und Milena Kinz

Unsere Sponsoren