TVG verliert in Dessau 36:26

22.03.2015 19:47 Von: Manfred Picolin

TVG weiter auf Platz 13

Früher Rückstand, dickes Ende

Handball, Dritte Liga – TV Groß-Umstadt quittiert beim Dessau-Roßlauer HV ein 26:36

Michael Blechschmitt schreibt dazu:

Dessau Roßlauer HV  - TV Groß-Umstadt 36:26 (18:11)

Groß-Umstadt zeigt zuviel Gelassenheit

Eigentlich wollte der TVG mit einer „aufmerksamen Gelassenheit“ in Dessau spielen und versuchen an die zuletzt gezeigten guten Leistungen anzuknüpfen. Nun, das mit der Gelassenheit gelang, aber die Aufmerksamkeit war leider nicht vorhanden und so musste der TVG seine höchste Saisonniederlage hinnehmen. Die Mannschaft ließ sich in den ersten Minuten des Spieles bereits den ganzen Schneid abkaufen und geriet nach nur 8 Minuten mit 0:5 in Rückstand. Dann musste Denny Purucker mit einer Gesichtsverletzung (Schlag ins Gesicht) verletzungsbedingt ausscheiden, die Aktion blieb allerdings ungeahndet. So ging es dann weiter mit der zugelassenen „gesunden“ Härte und in der Folge trauten sich die TVG Angreifer nur noch wenig.
Halbherzig wurde auf das Dessauer Tor geworfen (25 Fehlwürfe), haarsträubende technische Fehler bei jedem vierten Angriff, gaben Dessau Gelegenheit mit 15 Gegenstoßtoren zu glänzen, 3 Kempa Tricktore begeisterten die 895 Dessauer Fans. Der TVG fand einfach keine Einstellung zum Spiel und zum Gegner. TVG Trainer Tim Beckmann war bedient: „Das Spiel in Dessau sind definitiv zwei verlorene Punkte im Abstiegskampf. Wir haben dort eine schlechte Leistung gezeigt und waren dem Gegner in allen Belangen unterlegen. Spielerisch und physisch waren wir keinesfalls konkurrenzfähig, was uns auf jeden Fall eine Lehre sein sollte. Wir konnten unseren positiven Leistungstrend der letzten 3 Partien nicht fortsetzen. Ja, ich bin enttäuscht!“
Der TVG bewegt sich damit weiterhin in einer sehr kritischen Tabellenregion und muss aus eigener Kraft punkten, sonst steht am Ende der Saison möglicherweise eine ganz böse Überraschung vor der Tür. Er darf sich nicht auf irgendwelche Zahlenspielchen und Tabellenarithmetik verlassen, sondern muss in den abschließenden 5 Spielen mit einer besseren Einstellung punkten. Gelegenheit dazu hat die Mannschaft schon am kommenden Wochenende, da steht das Heimspiel gegen Lok Pirna an, das durch die Tabellensituation zu einem sogenannten „Vier – Punkte“ Spiel deklariert werden kann. Beckmann: „Ich erwarte diese Woche im Training und vor allem am Sonntag eine heftige Trotzreaktion meiner Mannschaft!“
Am kommenden Wochenende spielt der TVG zuhause gegen den ESV Lokomotive Pirna und kann sich bei einem Sieg entscheidend vom Tabellenende absetzen. Gespielt wird am Sonntag, 29.03.2015 um 17.00 Uhr in der Heinrich Klein Halle, Groß-Umstadt.

TVG:
Bolling , Zwiers ab 23. Min.

Paul 3, Brunner 3, Blank 2, See 5/2, Acic 4, Kraft 4, Kraus , Geißler 1, Kramer 2, Purucker 1, Kwiatkowski 1, Eisenträger 

Zeitstrafen: 3
Siebenmeter: 5/3

Dessau:
Sincich , Hoffmann

Pavlicek 12/2,  Schöne , Breu 1, Donath 4, Vanco 8, Lux 4, Sliwka 5, Krug 2, Schmidt , Schenke

Zeitstrafen: 3
Siebenmeter: 3/2

Zuschauer: 895


Schiedsrichter: Beyer/Schulte (Bad Blankenburg)

 

 

 

 

3. Liga Ost: 24. / 25. Spieltag

Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
21.03.201516:30SV Anhalt Bernburg : HC Elbflorenz Dresden30:26
21.03.201517:00SC Magdeburg II : HSG Nieder-Roden32:30
21.03.201519:00Northeimer HC : HSV Bad Blankenburg33:33
21.03.201519:30HSV Hannover : HG Köthen26:25
21.03.201519:30HSC Bad Neustadt : TSV Burgdorf II31:28
22.03.201516:00LVB Leipzig : MSG Gr.-Bieberau/Modau28:29
22.03.201517:00Dessau-Roßlauer HV : TV Groß-Umstadt36:26
22.03.201519:30ESV Lok Pirna : TV Kirchzell25:31

Tabelle 2014/2015

Spiele S U N Tore Diff. Pkt
1SC Magdeburg II241923727:6577040:8
2HC Elbflorenz Dresden251825695:6653038:12
3HSG Nieder-Roden241356701:6445731:17
4LVB Leipzig2515010746:7073930:20
5TSV Burgdorf II251339678:6621629:21
6HSV Hannover251249714:6902428:22
7Dessau-Roßlauer HV2413110658:6144427:21
8TV Kirchzell231148643:6291426:20
9HSC Bad Neustadt2512211670:683-1326:24
10MSG Gr.-Bieberau/Modau2411310656:6233325:23
11SV Anhalt Bernburg2410212636:640-422:26
12HSV Bad Blankenburg259313664:673-921:29
13TV Groß-Umstadt257414642:681-3918:32
14HG Köthen256019639:709-7012:38
15Northeimer HC245118662:744-8211:37
16ESV Lok Pirna253220676:786-1108:42

Unsere Sponsoren