TVG II verliert Rückrundenstart gegen Hösbach 20:19

20.01.2008 21:19 Von: Tim Maurer

Knappe Niederlage, aber weiter auf Platz 1

TVG verliert Rückrundenauftakt gegen Hösbach

 

Die zweite Mannschaft des TV Groß-Umstadt hat gleich zu Rückrun-denbeginn gepatzt; in einem emotionsgeladenen Spiel musste sich die Mannschaft von Trainer Jürgen Braun bei der HSG Hösbach mit 20:19 (11:13) geschlagen geben.

 

Für die zweite Mannschaft des TV Groß-Umstadt lief das Wochenende alles an-dere als gut. Man hatte sich in der Winterpause viel vorgenommen und wollte den Rückrundenstart gleich mit einem Sieg beginnen.

 

Mit diesen guten Vorsätzen, aber dezimierter Mannschaft, fuhr man zur HSG Hösbach und zeigte zu Beginn der Partie eine gute Leistung. Der TVG nutzte die sich bietenden Chancen im Angriff konsequent und stand in der Deckung sehr stabil.

 

Allerdings ließ man sich mit zunehmendem Spielverlauf von den aufgebrachten Hösbacher Spielern aus der Ruhe bringen, die bei den Abwehraktionen der Umstädter Mannschaft unnötige Härte bemängelten. Durch die fortlaufenden Beschwerden sichtlich aus dem Spielfluss gebracht, verspielte der TVG die Möglichkeit sich frühzeitig abzusetzen. Zum Halbzeitpfiff konnte man sich je-doch wieder ein wenig fangen und ging mit einem 2-Tore-Vorsprung in die Ka-bine.

 

Aus der Kabine heraus versuchte die Umstädter Mannschaft zu ihrem Spiel zu-rückzufinden, was aber nur bedingt gelang. Zudem kam, dass mit zunehmen-der Spielzeit das Schiedsrichtergespann den Überblick verlor und in vielen Ak-tionen sehr unglücklich agierte. Gerade in der Schlussphase ließen die Herren aus Bad König das nötige Feingefühl vermissen.

 

In einer sehr hektischen Schlussphase hatte die HSG dann das nötige Quänt-chen Glück auf ihrer Seite und gewann das Spiel mit 20:19. Vor allem das Feh-len des Halbrechten Jörg Riecke, der sich kurz vor Schluss an der Wade ver-letzte, machte sich im Spiel des TVG bemerkbar.

 

Die Mannschaft von Trainer Jürgen Braun hatte noch Glück im Unglück, denn auch die Verfolger aus Habitzheim ließen bei ihrem Spiel die Punkte in Rei-chelsheim. Allerdings liegt der TVG als Tabellenführer mittlerweile nur noch ei-nen Punkt vor gleich drei punktgleichen Verfolgern.

 

Ein Sieg am kommenden Dienstag (22.) im vorverlegten Heimspiel gegen den TV Glattbach ist unumgänglich, will man die Tabellenführung verteidigen. Das Spiel in der Heinrich-Klein-Halle beginnt um 20:30 Uhr und wird von dem Ge-spann Reinhard/Unterleider geleitet. Der TVG hofft trotz der ungewöhnlichen Uhrzeit auf Unterstützung durch Fans.

 

Es spielten:

HSG: Mitrovic-Herzog (1), Müller, Saniak; Krenz, Rudert (2), Gröger (5/2), Grünewald, Kömm (3), Göhler, Egle (4), Ihl (1), Rausch, Stein (4), Beisler

TVG II: Conrad, Casper; Riecke (1), Jörg (5), Eidmann (4), Ratz (1/1), Hax (1), Maurer, Zindt (5/1), Kreich (2)

 

Zeitstrafen: HSG (6) und TVG (8)

 

Schiedsrichter: Fröhlich/Remer

 

Zuschauer: 100

 

Tim Maurer, Presse TV Groß-Umstadt

 

Männer: Bezirksoberliga Odw./Spessart (Stand:20.01.2008)

 

Reichels./Beerf. – TSV Habitzheim 37:33

Obernburg II – TV Bürgstadt 27:18

TV Glattbach – Wenigumstadt 34:27

HSG Hösbach – Gr.-Umstadt II 20:19 <<<

BSC Urberach – TV Haibach 30:30

 

1. Gr.-Umstadt II 14 9 2 3 447:370 20:8 <<<

2. Obernburg II 14 9 1 4 441:386 19:9

3. Kirchbrombach 14 9 1 4 457:415 19:9

4. TSV Habitzheim 14 9 1 4 460:439 19:9

5. TV Glattbach 14 8 2 4 432:414 18:10

6. TV Bürgstadt 15 9 0 6 450:435 18:12

7. BSC Urberach 14 6 2 6 389:387 14:14

8. HSG Hösbach 14 6 1 7 384:393 13:15

9. Kahl/Kleinost. II 13 6 0 7 399:395 12:14

10. Reichels./Beerf. 14 6 0 8 428:455 12:16

11. TuS Damm 14 4 2 8 406:433 10:18

12. TV Haibach 15 4 1 10 442:498 9:21

13. Wenigumstadt 14 3 2 9 393:449 8:20

14. TV Goldbach 14 2 1 11 386:442 5:23

 

20.1.2008

 

 

 

Unsere Sponsoren