TV Groß-Umstadt 2 siegt in Bürgstadt

20.10.2014 06:29 Von: Jan Theiß & pico

Die zweite Mannschaft des TV Groß-Umstadt erringt ersten Sieg gegen den TV Bürgstadt mit einer durchwachsenen Leistung.

Spielberichte, Bezirksoberliga Odenwald/Spessart
TV Bürgstadt - TV Groß-Umstadt II  28:30 (13:15)


TV Groß-Umstadt 2 siegt in Bürgstadt

Die zweite Mannschaft des TV Groß-Umstadt erringt ersten Sieg gegen den TV Bürgstadt mit einer durchwachsenen Leistung.

Nach mehreren sieglosen Jahren gelingt wieder ein Sieg in Bürgstadt nach einer ausgeglichen Partie. In der ersten Hälfte konnte sich keines der beiden Teams deutlich absetzten, der TVG ging am Ende glücklich mit einem Vorsprung in die Halbzeit.  

Tempoverschärfung in den letzten 15 Minuten reicht für Sieg

Die zweite Hälfte begann mit einer 15 min Drangphase der Gastgeber, alleine Steffen Schreiber konnte den TVG im Spiel halten. Bis zu einem Vorsprung von 20:16 setzte sich der TVB ab, Spielertrainer Kütemeier stellte nun die Mannschaft um. Mit mehr Tempospiel und besserer Abwehrarbeit gelang es über zwischenzeitlich 25:25 das Spiel zu drehen.
Angetrieben von Moritz Göbel wurden nun Spielzug um Spielzug angesetzt, fast von allen Positionen kam man jetzt zum Torabschuss, besonders erfolgreich waren Pfuhl und Kütemeier. Als Lorenz Schevado kurz vor dem Ende einen wuchtigen Wurf im langen Winkel versenkte war klar, dass heute der TVG als Sieger vom Feld gehen würde.


TV Groß-Umstadt II: Conrad (Tor), Höß (Tor) - Börner, Pfuhl (4) Göbel (2),Weber (8/4), Kütemeier (6), Grimm (3), Storck, Schevado (2) ,Schreiber (4), Wolf , von Kymmel, Stoffel (1)

Schiedsrichter:     
Zeitstrafen:        4:2
Siebenmeter:    6/5:5/3

Unsere Sponsoren