Thorsten Wortmann schreibt zur Begrüßung des Saisonfinales

21.05.2008 04:16 Von: Thorsten Wortmann & pico

Zum Abschluss einer überaus erfolgreichen Saison   Foto: Freddy Lang nimmt Abschied ...

Handball Regionalliga Südwest 2007/2008..

 

Heinrich-Klein-Halle – Groß-Umstadt

24.05.2008, 19:00 Uhr

TV Groß-Umstadt – TSG Haßloch

 

 

Hallo liebe Handballfreunde!

 

Zum heutigen Meisterschaftsspiel begrüßen wir unsere Zuschauer, das Team der TSG Haßloch samt mitgereistem Anhang sowie die Schiedsrichter Fecher und Hohm mit ihren Zeitnehmern in der Groß-Umstädter Heinrich-Klein-Halle zum Abschluss der Regionalligasaison 2007/2008.

 

Beim Derby-Sieg am letzten Wochenende in Nieder-Roden bewies unser junges TVG-Team mal wieder Ihre professionelle Einstellung, diese Saison bis zum letzten Spieltag engagiert ausklingen zu lassen und stürzte den Gastgeber vermutlich in die Oberliga Hessen. Unser „Handball-Nachbar“ aus dem Rodgau benötigt nun nach dieser spannenden Begegnung ein Sieg in Budenheim, um die theoretische Chance auf den Ligaverbleib in der dritten höchsten Spielklasse zu wahren.

Die Einstellung der Weininsulaner zeigte wieder einmal, dass Trainer Ralf Ludwig es selbst in dieser für den TVG fast unbedeutenden Phase der Saison schaffte, die Spielzeit hochmotiviert und professionell ausklingen zu lassen.

 

Diese Einstellung werden wir auch in der heutigen Begegnung „um Platz 7“ gegen unseren Gast aus Hassloch erwarten dürfen. Das TVG-Team brennt darauf, sich vom treuen TVG-Publikum bis zur Aufnahme der Spielzeit 2008/2009 gebührend zu verabschieden.

 

Mit einem heutigen Punktgewinn hat es die Mannschaft selbst in der Hand, ein positives Punktekonto zum Saisonabschluss zu erreichen und somit eine der erfolgreichsten Spielzeiten für den TVG in der Regionalliga zu zementieren.

 

Doch schwingt in dieser Begegnung auch ein wenig Wehmut durch die Heinrich-Klein-Halle. Mit Freddy Lang und Christian Waigand verlieren wir zur nächsten Saison an den TSV Modau zwei „Teamplayer“, die insbesondere durch ihre Einstellung zum Handballsport nicht unwesentlich dazu beitrugen, dass der TVG hinter Zweitligaaufsteiger und „Handball-Nachbar“ TSG Groß-Bieberau, die zweitstärkste Abwehr in dieser Spielzeit bisher stellen konnte.

Zudem wird Christoph Jörg die Weininsel in Richtung TV Reinheim verlassen.

 

Somit beginnt bereits zum jetzigen Zeitpunkt die Planung und der Umbruch für die neue Saison – nicht nur im „aktiven Bereich“ – sondern auch im Umfeld.

Mit Michael Blechschmidt wird die sportliche Leitung des TVG in der nächsten Spielzeit professionelle Unterstützung erhalten. Somit werden die Strukturen rund um die Handballabteilung kompetent erweitert.

 

Alles in Allem sind wir somit auch für die nächste Spielzeit weiterhin auf einem guten Weg, der allerdings durch spielstarke und finanzkräftige Aufsteiger aus der Oberliga wahrscheinlich sogar schwerer werden wird, als in dieser Saison. Dazu muss man kein Prophet sein.

So, doch nun zum „Tagesgeschäft! Es heißt zum letzten Mal bis Mitte September in den anstehenden sechzig Minuten wieder für alle Beteiligten:

Auf geht´s Umstadt…!

Ein sowohl schönes, spannendes aber jederzeit faires Spiel wünscht Ihnen und Euch

 

Thorsten Wortmann

 

Unsere Sponsoren