MSG V mit entspanntem Start-Ziel Sieg!

31.10.2017 09:57

MSG V mit entspanntem Start-Ziel Sieg!

Einen entspannten Start-Ziel Sieg feierte am späten Sonntagnachmittag unsere fünfte Herrenmannschaft in Hörstein. Trotz Auswärtsspiel fanden sich ordentliche 12 Spieler zusammen, die dann auch noch gemeinsam Spaß hatten und ihren Gegenspielern immer wieder zeigen konnten, was Routine ausmacht. Insbesondere galt das für Hans-Dieter Schevardo, der für den verhinderten Christian Pfuhl im Tor einsprang, und während des gesamten Spiels hielt, was zu halten war. Lediglich bei den von Ihm selbst eingeleiteten (versuchten) Tempogegenstößen zeigte er Schwächen in der Präzision! Aber auch wir im Feld zeigten, zumindest zu Beginn des Spiels, Schwächen. Ganz besonders in der Abwehr. Daher konnten wir auch unseren relativ schnell erreichten 4 Tore-Vorsprung (8:4) nicht weiter ausbauen und Hörstein hielt sich selbst bis zum Halbzeitstand von 13:10 für uns im Spiel. Kurz nach der Halbzeit nutzte Hörstein dann direkt zwei technische Fehler von uns zu Tempogegenstößen und rückte beim 12:13 sogar bis auf ein Tor an uns heran. In der Folge spielten wir dann endlich konsequent und legten einen Zwischenspurt mit 6:0 Toren in Serie hin, so dass die Partie spätestens beim Stand von 18:12 frühzeitig entschieden war. Letztlich gewannen wir dann verdient mit 24:18.

Es spielten: Hans-Dieter Schevardo (Tor), Christian Hader (Tor), Fred Müller (1), Jürgen Wallner (2), Rainer Götz (8/5), Harald Kaiser (1), Jochen Kühn (3), Benny Göbel (3), Reiner Haas (1), Thomas Brenner (2), Michael Pfuhl, und Heiko Göttmann (3). 

Unsere Sponsoren