In der Abwehr klemmt es

05.11.2007 08:10 Von: Darmstädter Echo

Erfolgsserie gerissen - Aufsteiger Groß-Umstadt verliert bei der HSG Mülheim-Kärlich 33:39

In der Abwehr klemmt es

 

Handball, Regionalliga: Erfolgsserie gerissen – Aufsteiger TV Groß-Umstadt verliert bei der HSG Mülheim-Kärlich 33:39

 

 

So schnell kann es gehen. Vier Spiele hui, jetzt eins pfui: TV Groß-Umstadt quittierte in der Handball-Regionalliga am Sonntagabend bei der HSG Mülheim-Kärlich/Bassenheim eine 33:39 (13:18)-Niederlage. Ein Rückschlag für den Aufsteiger nach zuletzt 7:1 Punkten. Der Gegner dagegen richtete sich nach einer Durststrecke auf. „Es war eine reine Kopfsache“, bilanzierte Betreuer Mathias Horn. „Die Kerle haben nicht richtig gebrannt. Da war mehr drin.“

 

Vor allem in der Abwehr ging der Schuss nach hinten los: Dort wurden die Anweisungen von Trainer Ralf Ludwig liederlich umgesetzt. Auch beide Torhüter boten eine durchwachsene Leistung. Das eröffnete dem starken Gästespieler Kai Schäfer (12 Tore) beste Gelegenheiten. Im Angriff stimmte die Konzentration. Horn: „Wenn man auswärts 33 Tore wirft, muss man gewinnen.“

 

Groß-Umstadt spielte bis zum 9:10 Minuten vor der Pause ordentlich mit, ehe Mülheim erstmals auf fünf Treffer davonzog Nach dem Wechsel kamen die Südhessen nochmals auf drei Tore heran. Horn: „Da stand die Abwehr. Aber durch Zeitstrafen haben wir uns dann selbst geschwächt.“ Damit hatte die HSG Mülheim-Kärlich/Bassenheim leichtes Spiel.

 

Die Besten beim Aufsteiger waren die Routiniers Freddy Lang ( 9/5) und Patrick Beer (7/1).

 

TV Groß-Umstadt: Marcel Bolling, Torsten Eichhorn im Tor, Christian Scholz 5 Tore, Tom Grunwaldt, Christian Waigand 2, Patrick Beer 7/1 , Tilman Werner 1, Julian Klein, Mathias Weber 2, Steffen Siebenschuh 2, Pana Nastos 1, Tim Beckmann, Kai Kramer 4. Zeitstrafen: 4/7, Zuschauer: 300

hps

5.11.2007

 

Männer: Regionalliga Südwest (Stand:04.11.2007)

 

SV Hermsdorf – HG Saarlouis 23:30

SV Budenheim – TV Hochdorf 34:33

TSG Haßloch – TV Nieder-Olm 32:29

HSG Nd.-Roden – HSG Irmenach 26:23

Mülh.-Kärlich – TV Gr.-Umstadt 39:33 <<<<

TSG Gr.-Bieberau – TV Kirchzell 34:25

TV Offenbach – HSG Pohlheim 34:28

VTZ Saarpfalz – TV Gelnhausen 24:24

 

1. TSG Gr.-Bieberau 9 8 0 1 303:223 16:2

2. HG Saarlouis 9 8 0 1 304:248 16:2

3. VTZ Saarpfalz 9 5 2 2 255:258 12:6

4. TSG Haßloch 9 5 1 3 275:277 11:7

5. TV Nieder-Olm 8 5 0 3 255:230 10:6

6. TV Kirchzell 9 5 0 4 297:268 10:8

7. SV Budenheim 9 5 0 4 264:300 10:8

8. TV Gr.-Umstadt 9 4 1 4 237:244 9:9 <<<

9. TV Gelnhausen 7 3 1 3 195:193 7:7

10. TV Hochdorf 8 3 1 4 230:226 7:9

11. HSG Nd.-Roden 9 3 1 5 243:278 7:11

12. Mülh.-Kärlich 8 3 0 5 257:258 6:10

13. HSG Irmenach 9 3 0 6 248:233 6:12

14. TV Offenbach 9 3 0 6 276:282 6:12

15. HSG Pohlheim 9 2 0 7 231:278 4:14

16. SV Hermsdorf 8 0 1 7 222:296 1:15

 

4.11.2007

 

 

 

 

Unsere Sponsoren