Erste Niederlage für das Braun-Team

28.11.2007 06:08 Von: Tim Maurer

30:29 - Niederlage bei Kahl II trotzdem noch Tabellenführer Foto: Jörg nach Verletzung wieder im Einsatz

Nach seiner Verletzung erstmals wieder im Einsatz:

Erste Niederlage für das Braun-Team

 

Nachdem man in den letzten Spielen das Unheil immer wieder abwen-den konnte, musste sich die Mannschaft des TV Groß-Umstadt II an diesem Wochenende bei der HSG Kahl/Kleinostheim II erstmals ge-schlagen geben – Endergebnis 30:29 (12:13).

 

Für das Spiel bei der HSG Kahl/Kleinostheim II hatte sich die Mannschaft von Trainer Jürgen Braun viel vorgenommen, wollte man als Tabellenführer der Be-zirksoberliga Odenwald/Spessart doch beweisen, dass die mäßige Leistung aus den letzten Spielen eher als „kleines Formtief“ zu bewerten waren.

 

Der TVG ging zu Spielbeginn in der Abwehr konzentriert zu Werke und nutzte seine Chancen im Angriff. So konnte man sich über 1:4, 3:7 zum 8:13 eine komfortable Führung sichern. In der Schlussphase der ersten Hälfte zeichnete sich allerdings die erste Schwächephase ab, welche die HSG’ler geschickt nutzen konnten und bis auf 12:13 herankamen.

 

In der zweiten Halbzeit konnte die HSG Kahl/Kleinostheim über 13:13, 15:15 und 20:20 immer wieder ausgleichen. Das Groß-Umstädter Team verlor zu-nehmend den „Faden“ im Spiel, was zum Großteil am Ärger über die eigene Leistung lag. Zum anderen regte man sich immer wieder über den Kahler Spieler Andreas Häfner auf, der mit übertriebenem unsportlichem Verhalten das Groß-Umstädter Team aus der Fassung brachte. Sehr fraglich und wohl auch ungeklärt bleibt, warum das Gespann aus Kirch-Brombach(!) diese grob unsportlichen Aktionen nicht mit der berechtigten Roten Karte bestraften.

 

So verlief das Spiel aus Groß-Umstädter Sicht in der zweiten Halbzeit sehr schlecht und man gab den Vorsprung über die Spielstände 23:21, 29:25 bis zum Endstand von 30:29 aus der Hand.

 

Am kommenden Wochenende ist die Mannschaft von Trainer Jürgen Braun spielfrei und muss erst am Sonntag (9.) ihr letztes Heimspiel in diesem Jahr gegen die TUS Damm bestreiten. Alle Fans und Handballbegeisterten sind herzlich dazu eingeladen, den TVG II zu unterstützen, um ihm in die Erfolgsspur zurück zu helfen.

 

Es spielten:

TVG II: Conrad, Casper; Zindt 7/2, Riecke 8/1, Hax 5, Ratz 3/3, Eidmann 2, Jerzembek, Theiß 1, Brauneck 1, Kütemeier 1, Jörg

 

Strafwürfe: HSG (8/9) und TVG (7/9)

 

Zeitstrafen: HSG (10) und TVG (6)

 

Tim Maurer, Presse TV Groß-Umstadt

 

Unsere Sponsoren