Dieser Sieg war schwer erkämpft

27.11.2007 03:57 Von: Main-Echo

Glückliche Groß-Umstädter 31:30-Sieg gegen TV Offenbach

Dieser Sieg war schwer erkämpft

 

Glückliche Groß-Umstädter

 

Handball-Regionalliga Südwest, Männer: TV Groß-Umstadt - TV Offenbach 31:30 (14:12). - Einen schwer erkämpften Sieg holte sich der TVG gegen den Tabellendrittletzten Offenbach. Beide Teams agierten fast die gesamte Zeit auf Augenhöhe und jeder Ausreißversuch des anderen wurde gleich zunichte gemacht. Nach dem 14:12-Pausenstand spielte Torsten Eichhorn sehr stark im Tor und Patrick Beer glänzte im Angriff. So stand es 20:17 und 25:22. Aber die Gäste gaben nicht klein bei, holten auf und beim 28:28 war die Partie offen. Der TVG legte erneut vor (30:28), war aber kurze Zeit später nur noch zu viert auf dem Feld. Es waren noch zehn Sekunden zu spielen und der TVG bekam einen Siebenmeter zugesprochen. Dieser wurde verworfen und Offenbach kam noch einmal in Ballbesitz. Der ausgeführte Freiwurf rauschte am Tor vorbei. »Der Sieg heute war ebenso verdient wie glücklich. Wir hätten uns gegen diesen starken Gegner auch nicht über ein Unentschieden beschweren dürfen. Ich bin stolz auf das junge Team«, so der TVG-Coach.

 

TV Groß-Umstadt: Bolling, Eichhorn (30. bis 60. Minute); Beer 11/4, Kramer 5, Nastos 3, Scholz 4, Werner 4, Geißler 3, Weber 1, Klein, Waigand.

Unsere Sponsoren