Derby in Nieder-Roden

14.05.2008 14:03 Von: Tim Maurer

Bereits am Freitag (16.) Mai - 20 Uhr

Derby in Nieder-Roden

 

Am kommenden Freitag (16.) fahren die Regionalligahandballer des TV Groß-Umstadt zum letzten Auswärtsspiel dieser Saison. Die Reise führt die Mannschaft von Trainer Ralf Ludwig zur HSG Nieder-Roden, die sich nach schwacher Rückrunde mitten im Abstiegskampf befindet.

 

Stark begonnen und stark nachgelassen – so könnte man den Saisonverlauf der Rodgauer Mann-schaft beschreiben. Nachdem sich die HSG beim Weininselturnier vor der Saison gut präsentierte, folgte in der Liga ebenfalls ein starker Beginn. Am vierten Spieltag kletterte das Team von Frantisek Fabian sogar bis auf den fünften Tabellenplatz vor.

 

Allerdings lief dann in der Rückrunde nicht mehr viel zusammen bei den Rodgauern – aus den letz-ten elf Spielen konnte man lediglich drei Punkte holen. Zuletzt gewann man jedoch zuhause gegen die VTZ Saarpfalz und holte in Hochdorf zwei Punkte, was die Mannschaft für den Verbleib in Deutschlands dritthöchster Spielklasse wieder hoffen lässt.

 

Der TVG hat derweil seinen achten Tabellenplatz gesichert. Rein rechnerisch könnte man sich mit Glück und dementsprechenden Punkten sogar noch bis auf den sechsten Tabellenplatz vorschieben.

 

„Wir sind mit dem bisherigen Saisonverlauf mehr als zufrieden. Der gesicherte achte Tabellenplatz gibt uns für die letzten Spiele natürlich Selbstvertrauen“ , so der Sportliche Leiter Holger Zindt, „egal wie die zwei Partien ausgehen, unsere Mannschaft hat eine super Saison gespielt und alle Erwartungen weit übertroffen.“

 

 

Tim Maurer, Presse TV Groß-Umstadt

 

Unsere Sponsoren