Begrüßung zum Regionalliga-Handballspiel

25.03.2008 10:20 Von: Thorsten Wortmann

Am HEUTE (29.3.) um 19 Uhr gegen Mühlheim-Kärlich

Hallo liebe Handballfreunde!

 

Zum heutigen Meisterschaftsspiel begrüßen wir unsere Zuschauer, das Team der HSG Mülheim/Kärlich/Bassenheim samt mitgereistem Anhang sowie die Schiedsrichter Armbrust und Freund mit ihren Zeitnehmern in der Groß-Umstädter Heinrich-Klein-Halle zur Begegnung in der Regionalliga Süd-West.

 

Nun nähert sich der „Heimspielmonat“ März mit Abschluss der heutigen Begegnung seinem Ende entgegen! Aus Sicht des TVG ein bislang überaus erfolgreicher Abschnitt in dieser Saison!

So konnte das Ludwig-Team nunmehr vier überaus wichtige Pluspunkte auf der Habenseite nach den Erfolgen gegen Pohlheim und Hochdorf einfahren.

 

Insbesondere das Spiel gegen Hochdorf dürfte den meisten Zuschauern noch in bleibender Erinnerung verweilen; war es doch an Spannung kaum zu überbieten. Pana Nastos konnte schließlich dem Abend mit seinem Tor in der letzten Sekunde die Krönung aufsetzen, nachdem der TVG fast während des gesamten Spiels gegen einen kämpferisch und spielerisch hochmotiviertem Gästeteam in Rückstand lag.

 

Aufgrund der Leistungsstärke unseres heutigen Gegners können wir uns in den anstehenden 60-Minuten (oder auch vier Sekunden mehr – Hochdorf lässt grüssen) wohl auch schon mental auf eine ähnlich knappe und spannende Begegnung einstellen. Das Team um Trainer Hilmar Bjarnason konnte am letzten Spieltag schließlich Ligaprimus TSG Groß-Bieberau den ersten Verlustpunkt in der Rückrunde verpassen, nachdem es sogar noch zur Pause nach einem Heimsieg ausgesehen hatte.

 

Also, freuen wir uns gemeinsam auf eine hoffentlich spannende und hochklassige Begegnung und hoffen, dass nach Schlusspfiff die Pluspunkte 24 und 25 eingefahren sind!

 

Hierzu bedarf es aber wieder die bedingungslose Unterstützung von den Rängen, die dem TVG in dieser Saison schon den einen oder anderen Punkt eingebracht hat (siehe auch Team-Interview Seite 13).

 

Nun liegt es an uns, den Spielern für ihre bisher überragende Saison zu danken und den entsprechenden Rahmen um diese Begegnung zu setzen.

Wir sind vermutlich gemeinsam der Meinung, dass das Team dies verdient hat.

Helfen Sie also alle mit, dass die Pluspunkte in der Heinrich-Klein-Halle verbleiben und ein wichtiger Meilenstein in Richtung Klassenerhalt gesetzt wird!

 

In den anstehenden sechzig Minuten heißt es somit wieder für alle Beteiligten:

Auf geht´s Umstadt…!

 

Ein sowohl schönes, spannendes aber jederzeit faires Spiel wünscht Ihnen und Euch

 

Thorsten Wortmann

 

 

Unsere Sponsoren